51.  ARETHA-Studie: Mehr Lebensqualität mit Ranolazin

[11.10.2017] Ranolazin senkt nicht nur die Zahl von Angina pectoris-Attacken deutlich. Auch die Lebensqualität der Patienten bessert sich nach Gabe des Antianginosums spürbar.  mehr»

52.  Thrombophlebitis: Alles andere als harmlos!

[11.10.2017] Sie kommt dreimal so oft vor wie eine Thromboembolie und ist keineswegs harmlos: die Thrombophlebitis. Häufig steckt eine tiefe Venenthrombose dahinter manchmal auch ein Karzinom. Und nicht nur die Extremitäten können betroffen sein, sondern etwa auch Thorax, Hals oder Penis.  mehr»

53.  Takotsubo-Syndrom: Erfolg in der Forschung zum Broken-Heart-Syndrom

[10.10.2017] Göttinger Herzforschern ist es gelungen, genetische Ursachen des "Broken-Heart-Syndrom" zu identifizieren (JACC 2017;70:975 91).  mehr»

54.  Hyperkaliämie: Mit Patiromer Erhalt der RAAS-Therapie

[09.10.2017] Eine Entgleisung der Kaliumwerte unter RAAS-Blockade hat oft eine Dosisreduktion oder das Absetzen der RAAS-Hemmer und damit einen Verlust ihrer Wirkung zu Folge. Neue, gut verträgliche Kaliumsenker werden dringend benötigt.  mehr»

55.  Gefährliche Zunahme: Kind mit Hochdruck? Bei Bedarf Medikamente geben!

[06.10.2017] Bei Kinder ist Hypertonie heute sechsmal häufiger als vor 30 Jahren. Hilft eine Lebensstiländerung nicht, sollte auch medikamentös therapiert werden.  mehr»

56.  Begleiterkrankungen: COPD-Therapie bessert auch die Herzfunktion

[05.10.2017] Viele COPD-Patienten sterben an kardialen Begleiterkrankungen. Wird bei COPD die Überblähung behandelt, bessert sich offenbar auch die Herzfunktion.  mehr»

57.  Bessere Prognose: Weniger Vorhofflimmern-Rezidive nach Katheterablation

[04.10.2017] Patienten mit Vorhofflimmern (VHF) bleiben heute nach einer Katheterablation häufiger rezidivfrei als noch vor zehn Jahren.  mehr»

58.  Daten aus der SPRINT-Studie: Intensive Blutdrucksenkung schützt

[04.10.2017] Durch intensive Blutdrucksenkung verschlechtert sich zwar bei zunächst Nierengesunden die renale Funktion. Doch die Therapie wirkt sich auf Sterberate und kardiovaskuläre Ereignisse zumindest kurzfristig günstig aus.  mehr»

59.  Schilddrüsen-Funktion: Neue TSH-Referenzbereiche für Ältere?

[02.10.2017] Ältere Menschen mit hochnormalen fT4-Werten leben bis zu 3,5 Jahre kürzer als solche mit eher niedrigen Werten. Das hat eine niederländische Untersuchung ergeben.  mehr»

60.  Bauchfett im Alter: Immunzellen stören Fettstoffwechsel

[29.09.2017] Wenn ältere Menschen im Alter vermehrt viszerales Fett einlagern, liegt das wohl an bestimmten Immunzellen.  mehr»