51.  US-Studie: Mit Musik geht alles besser - auch beim EKG

[10.04.2018] Patienten mit geplantem kardialem Ergometertest zeigten eine höhere körperliche Belastbarkeit, wenn sie während des Tests mit flotter Musik beschallt werden.  mehr»

52.  Herzspezialisten auf dem Kongress: Sind die Koryphäen außer Haus, sinkt die Mortalität

[10.04.2018] Der sicherste Ort, um einen Herzinfarkt zu bekommen, ist das Kongresszentrum einer Kardiologentagung so lautet ein unter Herzspezialisten verbreiteter Scherz. Weniger lustig dürften sie die Ergebnisse einer aktuellen Studie finden.  mehr»

53.  Entwarnung: Brustkrebstherapie ist doch keine Gefahr fürs Herz

[10.04.2018] Die Gefahr für Brustkrebspatientinnen, nach einer Strahlen- oder Chemotherapie an einer Herzerkrankung zu sterben, ist nicht größer als bei der durchschnittlichen Bevölkerung. Das haben deutsche Forscher anhand von Registerdaten herausgefunden.  mehr»

54.  Typ-2-Diabetes: Gliflozin gegen Herzschwäche - das klappt im Praxisalltag

[10.04.2018] Bei Therapie mit Canagliflozin müssen Typ-2-Diabetiker seltener wegen Herzinsuffizienz in die Klinik. Das bestätigt eine Analyse von US-Krankenversicherungsdaten.  mehr»

55.  Herzschwäche: Geräte meist kein Ersatz für Spenderherz

[10.04.2018] Weil die Zahl an Spenderherzen sinkt, sind für viele Herzinsuffizienzpatienten Unterstützungssysteme die einzige Therapieoption. Ihr Einsatz aber hat Grenzen.  mehr»

56.  Schilddrüse: Fehlfunktionen wirken sich aufs Herz aus

[09.04.2018] Hyper- und Hypothyreose können sich langfristig negativ auf das Herz-Kreislauf-System auswirken. Bei Funktionsstörungen sollte früh behandelt werden.  mehr»

57.  Neue Option: Kaliumbinder optimiert Behandlung bei Herzinsuffizienz

[09.04.2018] Die maximale Dosis von RAAS-Hemmern nützt Patienten mit Herzschwäche am meisten. Das damit verbundene Risiko einer Hyperkaliämie lässt sich mit dem neuen Kaliumbinder Patiromer deutlich senken.  mehr»

58.  Prävention: Schon wenig Bewegung senkt Diabetes-Risiko

[06.04.2018] Bereits zügige Spaziergänge über etwa acht Minuten täglich reduzieren das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen und Diabetes um 20 Prozent, berichtete Professor Martin Halle aus München bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie.  mehr»

59.  Chirurgen monieren: Fettleibige in Deutschland erhalten zu selten Magen-Op

[06.04.2018] In Deutschland werden jährlich rund 10.000 adipöse Menschen am Magen operiert. Diese Zahl ist im Vergleich zu anderen europäischen Staaten gering, betonen Chirurgen auf der DGK-Jahrestagung.  mehr»

60.  Vorhofflimmern: VHF im Alter: Antikoagulation ist die wichtigste Maßnahmen

[06.04.2018] Bei älteren Patienten mit Vorhofflimmern sprechen sich Geriater für differenzierte pharmakologische Therapieentscheidungen aus.  mehr»