81.  Im Mausmodell: Hemmung von miRNA schützt vor Herzfibrose

[28.11.2017] Ein hoher Spiegel von miR-29 löst im Mausmodell eine Herzfibrose aus. Durch eine Hemmung dieser microRNA lässt sich der negative Effekt wohl unterdrücken.  mehr»

82.  Im Tiermodell: Apoplex-Forscher testen neuen Ansatz

[28.11.2017] Eine bereits zugelassene Technik, bei der eine Hirnregion elektrisch stimuliert wird, könnte die Gehfähigkeit von Schlaganfall-Patienten bessern.  mehr»

83.  Diät und weniger Salz: Bei dieser Ernährung sinkt der Blutdruck stark

[28.11.2017] Ein zu hoher Blutdruck lässt sich auch ohne Medikamente in den Griff bekommen. Wie das gelingen kann, zeigt eine auf dem US-Kardiologen-Kongress präsentierte Studie.  mehr»

84.  Kardiovaskuläre Prävention: Acarbose schützt das Herz nicht vor Zuckerfolgen

[27.11.2017] Die spezifische Behandlung postprandialer Blutzuckerspitzen bei Patienten mit Prädiabetes senkt bei KHK-Patienten offenbar nicht das Risiko für kardiale Spätfolgen.  mehr»

85.  Thrombophilien in der Schwangerschaft: Wann besteht ein hohes VTE-Risiko?

[27.11.2017] Schwangere mit einem Mangel an Antithrombin, Protein C oder Protein S sollten vor oder nach der Geburt oder zu beiden Zeitpunkten eine Thromboseprophylaxe erhalten.  mehr»

86.  Einfluss auf Fibrose: IL-11-Antikörper als Ansatz bei Herzschwäche?

[24.11.2017] Forscher haben einen neuen Ansatz zur Therapie bei Herzschwäche gefunden: den Botenstoff IL-11.  mehr»

87.  Hypertonie und Weißkitteleffekt: Mehr Transparenz soll die Wogen der SPRINT-Studie glätten

[24.11.2017] Die Kontroverse über die SPRINT-Studie hält an. Im Fokus steht dabei weiterhin die genutzte Methode der Praxisblutdruckmessung, um die sich Gerüchte rankten. Jetzt hat die SPRINT-Gruppe mit einer neuen Analyse für mehr Transparenz gesorgt.  mehr»

88.  Op als Therapie: Bariatrische Chirurgie rückt Bluthochdruck zu Leibe

[22.11.2017] Adipöse Hypertoniker konnten in einer Studie nach bariatrischer Chirurgie ihre antihypertensive Medikation erheblich reduzieren. Die Hälfte erreichte sogar eine Remission des Bluthochdrucks.  mehr»

89.  RE-DUAL-PCI-Studie: Duale Antithrombose bringt mehr Sicherheit

[21.11.2017] Die duale Antithrombose ist der Tripletherapie auch bei Subgruppen von Patienten mit Vorhofflimmern und Stentimplantation in der Sicherheit überlegen.  mehr»

90.  Neuer Therapieansatz möglich: Quaking heilt Herzschwäche bei Mäusen

[20.11.2017] Eine Behandlung mit Doxorubizin kann bekannterweise eine Herzinsuffizienz auslösen. Wissenschaftler haben nun anhand von Versuchen an Mäusen eine Möglichkeit gefunden, mit der Patienten mit dieser schweren Nebenwirkung künftig therapiert werden könnten, teilt die Medizinische Hochschule Hannover  mehr»