1.  Lupus erythematodes: Belimumab auch zur subkutanen Injektion

[20.11.2017] Die Europäische Komission hat die Zulassung für eine subkutane Formulierung von Belimumab (Benlysta®) erteilt, berichtet das Unternehmen GSK.  mehr»

2.  Autoimmunerkrankungen: Adalimumab-Biosimilar Cyltezo® zugelassen

[20.11.2017] Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) hat die Zulassung für das Adalimumab-Biosimilar Cyltezo® (BI 695501) für die Behandlung von Erwachsenen mit chronisch entzündlichen Autoimmunerkrankungen erteilt. Das teilt das Unternehmen Boehringer Ingelheim mit.  mehr»

3.  Welt-Psoriasistag: Psoriasis-Arthritis bleibt oft unerkannt

[27.10.2017] Psoriasis ist ein häufiges Krankheitsbild und in ihrer klassischen Verlaufsform gut zu erkennen. Lange unerkannt bleibt dagegen die mit der Schuppenflechte assoziierte Psoriasisarthritis.  mehr»

4.  Rheumatoide Arthritis: Was tun bei Anti-TNF-Versagen?

[19.10.2017] Wirkt eine Anti-TNF-Therapie nicht, gibt es zwei Optionen: Umstellen auf einen anderen TNF-Inhibitor oder ein anderes Wirkprinzip. Experten diskutierten über Pro und Contra.  mehr»

5.  Selbsthilfe: Patientenkongress zum Welt-Osteoporose-Tag

[17.10.2017] Am Freitag, 20. Oktober von 14-19 Uhr, veranstaltet das Paderborner Netzwerk-Osteoporose e. V. in Kooperation mit der Universitätsmedizin Mainz einen Patientenkongress zum Welt-Osteoporose-Tag.  mehr»

6.  Arthrose: Zuviel Sitzen: Die Gelenke baden's aus

[12.10.2017] Wer sich im Alltag zu wenig bewegt, erhöht das Risiko für Arthrose: Der Gelenkknorpel wird spröde und baut sich ab.  mehr»

7.  Schnelle Diagnosestellung!: Protheseninfektion bei Rheuma besonders riskant

[11.10.2017] Eine rasche Diagnose ist bei Protheseninfektionen wichtig, um das Gelenk retten und eine Sepsis vermeiden zu können.  mehr»

8.  Rheumatoide Arthritis: Weitreichender Impfschutz gefordert

[10.10.2017] Totimpfstoffe können ohne erhöhtes Risiko für eine Infektion eingesetzt werden.  mehr»

9.  Sinnvoll oder destabilisierend: Therapieabbau bei stabiler RA?

[10.10.2017] Ein Therapieabbau kann eine sinnvolle Strategie sein, wenn drei Voraussetzungen eingehalten werden eine mindestens sechsmonatige stabile Remission vorliegt, der Wunsch des Patienten die Basis bildet und weiterhin eine zuverlässige Überwachung erfolgt.  mehr»

10.  Rheumatoide Arthritis: MTX s. c. für Patient und Arzt von Vorteil

[05.10.2017] Wirksamkeit und Persistenz von Methotrexat lassen sich bei RA-Patienten durch subkutane Applikation bessern.  mehr»