1.  Niedersachsen: 20 Plätze für psychisch kranke Häftlinge in neuer Abteilung der JVA Oldenburg

[17.08.2017] Die Justizvollzugsanstalt Oldenburg hat eine neue Psychiatrische Abteilung mit 20 Plätzen für psychisch erkrankte Häftl  mehr»

2.  Studie mit Exenatid: Neuroprotektion durch Diabetesmittel?

[17.08.2017] Eine Therapie mit Exenatid bei Parkinson hat möglicherweise nervenschützende Effekte: Selbst nach dem Absetzen des Wirkstoffs bleibt die Motorik deutlich besser als mit Placebo.  mehr»

3.  Bipolarität: Jeder achte Suizid vermeidbar

[16.08.2017] Unter Lithium versuchen sich Bipolarpatienten seltener selbst zu töten als unter Valproat. Das legen neuen Patientendaten nahe.  mehr»

4.  Schwindel: App unterstützt Patienten

[14.08.2017] Eine neue App erleichtert Patienten mit chronischem Schwindel das Gleichgewichtstraining.  mehr»

5.  Flüchtlinge: Bei Traumata Selbsthilfe per App

[14.08.2017] Das Programm Help@APP für traumatisierte Geflüchtete wird im Rahmen des Innovationsfonds gefördert.  mehr»

6.  Neurophysiologen warnen: Vollrausch schädigt junges Hirn

[11.08.2017] Kürzere Aufmerksamkeitsspanne, Probleme beim Vokabeln lernen: Alkohol wirkt sich deutlich auf das Gehirn Jugendlicher aus.  mehr»

7.  Epileptischer Anfall: Benzo i.m. toppt Benzo i.v.

[09.08.2017] Benzodiazepine intravenös bei einem epileptischen Anfall anzuwenden, scheint nicht der optimale Weg zu sein. Andere Applikationsweisen haben sich hier eher bewährt.  mehr»

8.  Kardiomyopathie: Das Herz kann sich von Crystal Meth erholen

[08.08.2017] Methamphetamin richtet schwere Schäden am Herzen an. Die gute Nachricht: Nach dem Entzug kann sich die Herzfunktion wieder - teilweise - erholen.  mehr»

9.  Epilepsie-Forschung: In die Röhre statt unters Messer

[07.08.2017] Heute vom Fahrrad gestürzt und in zehn Jahren an Epilepsie erkrankt? Solche Zusammenhänge wirken weit hergeholt, sind aber durchaus möglich, sagen Freiburger Forscher.  mehr»

10.  Linderung im Duo: Kaffee plus Kopfschmerzmittel - eine clevere Kombi

[07.08.2017] 100 mg Koffein das entspricht einer Tasse Kaffee: Schon mit dieser Menge lässt sich die Wirkung von Analgetika bessern.  mehr»