1.  Mit S1P-Rezeptormodulator Siponimod: Sekundär progrediente MS wohl erstmals deutlich gebremst

[23.05.2018] Mit dem S1P-Rezeptormodulator Siponimod könnte es erstmals eine Therapie geben, die eine sekundär-progrediente MS deutlich bremst. Darauf deuten Resultate einer Phase-III-Studie hin.  mehr»

2.  Prävention: Schützt Blutdrucksenkung auch vor Demenz?

[23.05.2018] Bei medikamentöser antihypertensiver Therapie war in einer US-Studie das Demenzrisiko deutlich reduziert. Darauf weist die Deutsche Hochdruckliga (DHL) hin.  mehr»

3.  Medikamentenvergiftung: Epileptiker haben hohe Überdosisgefahr

[22.05.2018] Die Gefahr, an einer Medikamentenüberdosis zu sterben, ist bei Epilepsiekranken fünffach erhöht, so eine Studie. Doch es ist anders, als auf den ersten Blick gedacht: Schuld sind meist nicht die Antikonvulsiva.  mehr»

4.  MRT-Diagnostik: Schlaganfall im Schlaf Wann ist Thrombolyse möglich?

[18.05.2018] Liegt der Symptombeginn bei Schlagfall einige Stunden zurück, kommt eine Thrombolyse eigentlich nicht infrage. Forschern ist es nun gelungen, Patienten für die Therapie auszuwählen, auch ohne den Zeitpunkt des Insults zu kennen.  mehr»

5.  Ab zum Schwitzen: Saunieren schützt vor Schlaganfall

[18.05.2018] Möglicherweise beugt häufiges Saunieren Hirninfarkten vor. In einer finnischen Studie war die Schlaganfallrate bei Saunafans um 60 Prozent reduziert - dafür mussten Saunagänger aber einen Faktor beherzigen.  mehr»

6.  Verhaltensauffälligkeiten: Medienkonsum überfordert kleine Kinder

[16.05.2018] Der Konsum elektronischer Medien kann bei Kleinkindern zu Verhaltensauffälligkeiten führen.  mehr»

7.  Behandlungseffekte: Auch alten Patienten nützt die Schlaganfall-Therapie

[16.05.2018] Die Prognose eines Schlaganfalls wird zwar mit höherem Alter schlechter, aber die Therapieeffekte bei betagten Patienten sind durchaus vergleichbar mit denen bei jüngeren.  mehr»

8.  Qualität statt Quantität: Intelligente Menschen haben weniger Nervenzellverbindungen

[16.05.2018] Von wegen die Masse macht's: Clevere Individuen haben zwar größere Gehirne, aber weniger Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Forscher können dieses paradoxe Verhältnis nun auch erklären.  mehr»

9.  Spinale Muskelatrophie: Kostenfreier Gentest auf SMA

[16.05.2018] Ein Gentest, der kostenfrei niedergelassenen Pädiatern und Neurologen zur Verfügung steht, kann einen Verdacht auf Spinale Muskelatrophie (SMA) frühzeitig bestätigen. Das teilt das Unternehmen Biogen mit.  mehr»

10.  Schlaganfall: Thrombektomie klappt auch in der Praxis

[11.05.2018] Eine Registeranalyse bestätigt: Auch unter Alltagsbedingungen fahren Schlaganfallpatienten mit proximalem Verschluss besser, wenn sie eine Thrombektomie erhalten.  mehr»