81.  Präklinik und Klinik: Förderpreis zu MS-Forschung ausgeschrieben

[14.03.2018] Das Unternehmen Novartis hat die Ausschreibung des Oppenheim-Förderpreises 2018 gestartet. Gesucht werden neue Forschungsansätze im Bereich Multiple Sklerose (MS), die sich mit der Diagnostik, Therapie und Pathophysiologie dieser neurologischen Erkrankung beschäftigen, teilt das Unternehmen mit.  mehr»

82.  Kognitive Einschränkungen: Neue US-Praxisleitlinie zu leichter kognitiver Beeinträchtigung

[10.03.2018] Die US-Neurologengesellschaft AAN hat ihre Praxisleitlinie zu leichten kognitiven Beeinträchtigungen überarbeitet. Empfohlen werden körperliches und kognitives Training, aber keine Medikamente.  mehr»

83.  Spinocerebelläre Ataxie: Signalweg bei erblicher Ataxie entschlüsselt

[09.03.2018] Tübinger Wissenschaftlern ist es gelungen, bei einer erblichen Ataxie einen entscheidenden Signalweg der Krankheit zu identifizieren.  mehr»

84.  Neurologie: Ist Interleukin-4 ein neuer Ansatz bei Multipler Sklerose?

[07.03.2018] Bei Multipler Sklerose (MS) kommt es zu Überreaktionen des Immunsystems. Infolgedessen werden gesunde Nervenzellen attackiert, was zu einer fortlaufenden Schädigung der Axone führt.  mehr»

85.  Seltene Krankheit: Screening auf spinale Muskelatrophie bei Neugeborenen?

[01.03.2018] Um bei spinaler Muskelatrophie bestmögliche Therapieerfolge zu erzielen, muss das langfristige Ziel die präsymptomatische Diagnosestellung sein, betonen Kollegen.  mehr»

86.  Unipolare Depression: Drei Antidepressiva stechen in Mega-Meta-Analyse hervor

[28.02.2018] Agomelatin, Escitalopram und Vortioxetin haben nach Daten der bislang größten Netzwerk-Metaanalyse unter 21 gebräuchlichen Antidepressiva das beste Nutzen-Risiko-Profil.  mehr»

87.  Studie: Ängstliche sind bei Herzattacke im Vorteil

[28.02.2018] Große Angst, größere Überlebensrate bei kardiovaskulären Ereignissen: Eine aktuelle Studie deutet in diese Richtung und wirft ein neues Licht auf Angsterkrankungen.  mehr»

88.  Leitlinie: Neue Empfehlungen bei Morbus Huntington

[28.02.2018] Für die Behandlung von Patienten mit Morbus Huntington gibt es eine neue Leitlinie. Die Empfehlungen umfassen Diagnostik und Therapie.  mehr»

89.  Dänische Kohortenstudie: Migräne-Patienten haben ein erhöhtes kardiovaskuläres Risiko

[27.02.2018] Migräne geht offenbar nicht nur mit einer Zunahme ischämischer Insulte einher. Sie scheint vielmehr einen Risikoindikator für die meisten Herz-Kreislauf-Erkrankungen darzustellen.  mehr»

90.  Laborstudie: Haben Kinder alter Väter ein kürzeres Leben?

[24.02.2018] Wie wirkt sich das Alter des Vaters zum Zeitpunkt der Zeugung auf dessen Kinder aus? Forscher des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) haben gemeinsam mit Fachkollegen diese Frage am Beispiel von Mäusen untersucht, wie das DZNE mitteilt.  mehr»