1.  Technik: Mumien in neuem Licht

[10.11.2018] Ein Team aus Medizinern, Altertumsforschern und IT-Spezialisten hat das weltweit erste frei im Raum schwebende, dreidimensionale Hologramm einer Mumie entwickelt. Doch das soll erst der Anfang sein.  mehr»

2.  Onkologie: Brustkrebs besser aufspüren mit neuer Ultraschall-Methode

[06.11.2018] Ein neuartiges Ultraschallverfahren ermöglicht die Unterscheidung von gut- und bösartigen Tumoren der weiblichen Brust. Es basiert auf der Geschwindigkeit des reflektierten Schalls.  mehr»

3.  Bilanz: Börsengang beflügelt Siemens Healthineers

[05.11.2018] Siemens Healthineers zeigt sich mit der Geschäftsentwicklung sehr zufrieden. Bei den bildgebenden Verfahren zum Beispiel wachse der Börsenneuling doppelt so schnell wie andere Marktteilnehmer, hieß es bei der Bilanz-PK.  mehr»

4.  Radioaktive Tschernobyl-Folgen: Deutsche Wildpilze sind strahlenbelastet

[19.10.2018] 1986 kam es im Atomkraftwerk von Tschernobyl zur Nuklearkatastrophe. Mehr als 30 Jahre später sind dem Bundesamt für Strahlenschutz zufolge immer noch Wildpilze radioaktiv belastet.  mehr»

5.  Überleben verlängert: Neoadjuvante Strahlenchemotherapie hat Vorteile bei Ösophagus-Ca

[18.10.2018] Bei Plattenepithelkrebs des Ösophagus erhöht die präoperative Strahlenchemotherapie das Überleben.  mehr»

6.  DGU-Kongress: PSA und MRT zur Prostata-Ca-Früherkennung

[09.10.2018] Wie eine individualisierte Prostata-Ca-Früherkennung aussieht, erklärten Urologen bei DGU-Kongress.  mehr»

7.  Studie mit einstigen Soldaten: Erbgutschäden durch Röntgenstrahlung?

[06.10.2018] Sind Eltern einer hohen Röntgenstrahlung ausgesetzt, hat dies offenbar auch Folgen für die nächste Generation. Das haben Forscher bei ehemaligen Radarsoldaten festgestellt.  mehr»

8.  Diagnostik: MRT verbessert Herzdiagnostik bei Lupus

[28.09.2018] Mittels Kardio-MRT lässt sich die Herzbeteiligung bei Lupus erythematodes im subklinischen Stadium diagnostizieren.  mehr»

9.  Bildgebung: Verdacht auf Lungenembolie besser mittels MRA abklären?

[26.09.2018] Die CT-Angiografie gilt aktuell als Standardverfahren zur bildgebenden Diagnostik einer Lungenembolie.. Unter Umständen wäre die Magnetresonanzangiografie jedoch die geeignetere Alternative.  mehr»

10.  Nach Strahlenchemotherapie: miRNAs sagen Verlauf von Kopf-Hals-Tumoren vorher

[18.09.2018] Ein neues Verfahren sagt den Krankheitsverlauf von HPV-negativen Kopf-Hals-Tumoren nach der Strahlenchemotherapie vorher, teilt das Helmholtz Zentrum München mit.  mehr»