81.  Gehirnerschütterung Funktionale Nah-Infrarot Spektroskopie bringt Forschung voran

[22.02.2016] Symptome infolge einer Commotio cerebri durch Sportunfall können nicht nur langfristig bestehen bleiben; bei wiederholten Gehirnerschütterungen kann es auch zu kumulativen Schäden im Hirn kommen.  mehr»

82.  Alkoholsucht: Wie negative Emotionen die Abstinenz erschweren

[17.02.2016] Auch nach einem Entzug fällt es vielen ehemals Alkoholabhängigen schwer, mit Alkohol angemessen umzugehen. Ursache ist unter anderem die Unfähigkeit, negative Gefühle zu verarbeiten. Das zeigen Forschungsergebnisse von Dr.  mehr»

83.  Nervensystem: Für MRT-Studie Teilnehmer gesucht

[09.02.2016] Für eine MRT-Studie sucht die Abteilung für Neuroradiologie des Universitätsklinikums Heidelberg ab sofort gesunde Studienteilnehmer im Alter zwischen 30 und 80 Jahren.  mehr»

84.  Schwangerschaft: Stresstest für die Schilddrüse

[27.01.2016] Zu Beginn der Schwangerschaft haben viele Frauen einen Mangel an Schilddrüsenhormonen, weil sie zu wenig Jod mit der Nahrung aufnehmen. Das kann IQ-Punkte beim Baby kosten, warnen Nuklearmediziner.  mehr»

85.  Hamburg: Klinikum Groß-Sand erweitert MVZ-Angebot

[26.01.2016] Das Stadtteilkrankenhaus Groß-Sand in Hamburg-Wilhelmsburg hat einen Neubau mit modernisierter Radiologie und zusätzlichen Facharztpraxen eingeweiht.  mehr»

86.  Forschung mit Augenzwinkern: Diese Ärzte trinken den meisten Kaffee

[30.12.2015] Kaffeetrinken ist beliebt - auch bei Ärzten. Doch welche Arztgruppe konsumiert während der Arbeit die größte Menge des Heißgetränks? Dieser Frage ging ein Schweizer Krankenhaus nach.  mehr»

87.  Konkurrenz für Ärzte?: Felsentauben brillieren als Brustkrebs-Diagnostiker

[21.12.2015] Trainierte Tauben erreichen beim "Befunden" von Gewebeschnitten der Brust Trefferquoten, die manchen menschlichen Diagnostiker erblassen lassen.  mehr»

88.  Rheumatoide Arthritis: Welche Bildgebung ist sinnvoll?

[16.12.2015] Parallel zu den Therapie-Optionen bei Rheumatoider Arthritis haben sich die bildgebenden Verfahren verändert. Wichtig ist die Frage, welchen Benefit sie für Therapie und Patienten bringen.  mehr»

89.  Strahlenbelastung: Krebsrisiko im Kernkraftwerk erhöht

[04.12.2015] Angestellte in Kernkraftwerken, der Kernwaffenproduktion oder der Atommüllindustrie haben offenbar ein erhöhtes Krebsrisiko. Dies macht sich jedoch erst bei einer recht hohen Gesamtstrahlenbelastung bemerkbar.  mehr»

90.  Radiologie: Weniger Zeit für MRT-Hirnscan benötigt

[01.12.2015] Siemens Healthcare präsentiert auf dem diesjährigen Treffen der Radiological Society of North America RSNA 2015 in Chicago nach eigenen Angaben neue Applikationen, die den Zeitaufwand für MRT-Gehirnuntersuchungen stark verkürzen und so den Patientendurchsatz erhöhen sowie die Kosten pro Scan senken.  mehr»