1.  Melanom: Erfolg bei Rezidiv mit neuer Kombi

[23.08.2017] In einer Studie mit Patienten mit rezidivierendem Melanom wurde ein anti-Lymphozyten-Aktivierungsgen-3-Antikörper mit Nivolumab kombiniert.  mehr»

2.  Methadon: "Falsche Hoffnungen bei Krebs geweckt"

[22.08.2017] Die Evidenz zu Methadon als Krebsmittel ist mager. Berichte dazu wecken falsche Hoffnungen, kritisieren deutsche Onkologen.  mehr»

3.  VTE bei Krebskranken: Apixaban in Therapie und Rezidivprophylaxe?

[22.08.2017] Standard in der Therapie und Sekundärprophylaxe von Krebspatienten mit VTE sind parenteraler Antikoagulanzien. Ob das oral verfügbare Apixaban eine gleichwertige Alternative ist, wird zurzeit geprüft.  mehr»

4.  Bessere Prognose von Krankheitsverläufen: Forscher erstellen Atlas der Blutbildung

[22.08.2017] Forscher der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) haben einen Atlas erstellt, der rund 40.000 nicht-kodierender RNAs abbildet, die für die Blutbildung unentbehrlich sind (Nat Commun 2017; online 9. August).  mehr»

5.  Deutscher Krebskongress: Wer stellt Studien aus der Onkologie vor?

[22.08.2017] Der Deutsche Krebskongress 2018 findet im kommenden Jahr vom 21. bis 24. Februar in Berlin statt. Wissenschaflter sind aufgerufen, ihre Studiendaten aus Medizin und Pflege dort vorzustellen.  mehr»

6.  Erstlinientherapie bei metastasierendem NSCLC: Zusatznutzen für Pembrolizumab

[18.08.2017] Der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) hat den Beschluss zu Pembrolizumab (Keytruda®) im Rahmen der frühen Nutzenbewertung bekannt gegeben.  mehr»

7.  Zellentwicklung auf der Spur: Blutzellen mit genetischen Barcodes

[18.08.2017] Eine neue Technik, um die Entwicklung von Blutzellen zu erfassen, haben Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) entwickelt.  mehr»

8.  Studie mit 65.000 Frauen: Parodontitis als Risikofaktor für Krebs?

[18.08.2017] Ist eine Zahnbettentzündung ein Risikofaktor für bestimmte Krebsarten? Innerhalb einer großen Gruppe Frauen in der Menopause haben Forscher deutliche Zusammenhänge gefunden.  mehr»

9.  Kommentar: Baustelle Psychoonkologie

[17.08.2017] Die Erfolge in der modernen Krebstherapie können sich sehen lassen. Mehr als die Hälfte aller Krebspatienten werden geheilt. Das sah in den 1980er und 1990er Jahren mit Überlebensraten von maximal 30 Prozent noch ganz anders aus.  mehr»

10.  Psychoonkologie: Psyche ist Stiefkind der Krebstherapie

[17.08.2017] Die Psychoonkologie ist nach wie vor ein Stiefkind der onkologischen Versorgung. Beim Weltkongress für Psychoonkologie in Berlin hat das Gesundheitsministerium nun eine gesetzliche Finanzierungsregelung für ambulante Krebsberatungsstellen angekündigt.  mehr»