41.  Rheumatoide Arthritis: JAK-Inhibitoren als neue Therapie

[17.05.2017] Neue, seit Kurzem verfügbare Substanzen aus der Wirkstoffklasse der JAK-Inhibitoren bieten neue Therapieoptionen bei RA.  mehr»

42.  Hüft-Op: Patienten nach einem Tag entlassen

[11.05.2017] Als nach eigenen Angaben erste in Deutschland praktiziert ein Ärzteteam aus Seligenstadt eine neue, minimal-invasive Hüft-Op. Damit kann der Patient oft schon am selben Tag nach Hause gehen.  mehr»

43.  Hip in a day: Erste deutsche Klinik bietet neue Hüft-Op-Methode an

[10.05.2017] Morgens eine neue Hüfte und abends wieder nach Hause: Die Emma Klinik in Seligenstadt bietet als erstes Krankenhaus in Deutschland eine neue, minimal-invasive Hüft-Op an ("Hip in a day"). Das erklärte Dr.  mehr»

44.  Endoprothesen: Vor Op mit Chlorhexidin waschen!

[10.05.2017] Lässt sich das Infektionsrisiko bei Hüft- und Knieprothesen senken, wenn die Patienten vor dem Eingriff Chlorhexidin-Waschungen vornehmen? Zumindest bei Rezidivoperationen könnte das Sinn machen.  mehr»

45.  Hüft- und Knie-Op: Sterberisiko durch Magenblutungen erhöht

[25.04.2017] Das Thromboserisiko haben Ärzte nach einer Hüft- und Knie-TEP einigermaßen im Griff, ein Problem sind jedoch Magen-Darm-Komplikationen. Hierfür ist die Sterberate in den ersten drei Monaten erhöht.  mehr»

46.  Hämophilie: Schmerzen im Fokus

[13.04.2017] Jeder zweite Hämophilie-Patient erhält Analgetika, belegt eine Studie aus Deutschland.  mehr»

47.  Notfallversorgung: Fachärzte fordern das Budget-Aus

[12.04.2017] Der Bundesverband niedergelassener Fachärzte sieht die Anlaufpraxen in Gefahr, wenn Notfälle künftig nicht außerhalb des Budgetdeckels vergütet werden.  mehr»

48.  Marathon-Studie: Untrainierte Läufer gefährden ihre Niere

[06.04.2017] In Werbefilmen sieht es so einfach aus: Laufschuh schnüren und losrennen. Wer jedoch einen Marathon nicht ausreichend vorbereitet angeht, risikiert Nierenschäden, so eine US-Studie.  mehr»

49.  Orthopädie: Rollstuhlfahrer haben erhöhtes Risiko für Sehnenrisse im Schulterbereich

[05.04.2017] Rund zwei Drittel der Querschnittgelähmten in Deutschland ziehen sich im Laufe ihres Lebens Sehnenrisse in der Schultermuskulatur zu. Das ist viermal häufiger als bei Menschen, die nicht auf den Rollstuhl angewiesen sind. Privatdozent Dr.  mehr»

50.  Kalifornische Studie: Ist Fingerknacken schädlich?

[31.03.2017] Die Angewohnheit, die Fingergelenke knacken zu lassen, hat wohl keine funktionelle Relevanz, zumindest nicht kurzfristig. Zu diesem Ergebnis kommt eine kalifornische Studie.  mehr»