21.  Nierensteine: Nach Nierenkolik schmerzfrei? Das muss nichts heißen!

[22.11.2017] Sind Patienten nach einer Nierenkolik wieder schmerzfrei, ist das nicht gleichbedeutend mit dem Abgang des Konkrements. Bei jedem vierten sind danach noch Steine im Ureter zu finden.  mehr»

22.  Prostatakarzinom: DRU sagt bei niedrigen PSA-Werten wenig aus

[22.11.2017] Eine auffällige digital-rektale Untersuchung (DRU) ist bei Männern nur dann von Bedeutung, wenn der PSA-Wert über 3 ng/ml liegt. Darauf deuten Resultate einer großen US-Studie.  mehr»

23.  Multimorbidität: Neue S3-Leitlinie erleichtert Patientengespräch

[22.11.2017] Wie konkret können Empfehlungen zum Umgang mit multimorbiden Patienten sein? Mit der vor wenigen Tagen erschienenen S3-Leitlinie Multimorbidität will die DEGAM Hausärzten vor allem das Patientengespräch erleichtern.  mehr»

24.  Risiko: Zunehmend Lymphome als Spätfolge bei Brustimplantaten?

[22.11.2017] Aufgeraute Brustimplantate können offenbar ein seltenes Lymphom begünstigen. Wird die Erkrankung rechtzeitig bemerkt, ist die Prognose allerdings sehr gut.  mehr»

25.  Op als Therapie: Bariatrische Chirurgie rückt Bluthochdruck zu Leibe

[22.11.2017] Adipöse Hypertoniker konnten in einer Studie nach bariatrischer Chirurgie ihre antihypertensive Medikation erheblich reduzieren. Die Hälfte erreichte sogar eine Remission des Bluthochdrucks.  mehr»

26.  Hepatische Enzephalopathie: Erfolg mit Rifaximin plus Lactulose

[21.11.2017] Hausärzte können zur Verbesserung der Prognose bei Leberzirrhose und hepatischer Enzephalopathie beitragen.  mehr»

27.  Interview mit Leitlinien Multimorbidität-Autor: "Wir müssen völlig umdenken!"

[21.11.2017] Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" erklärt Autor Professor Martin Scherer, was die neue Leitlinie bieten will und was nicht.  mehr»

28.  Case Management: Koordination gefragt ein Fall für MFA

[21.11.2017] Die neue Leitlinie "Multimorbidität" bricht indirekt eine Lanze fürs Case Management. Davon profitieren nicht nur Arzt und Patient.  mehr»

29.  GBA: Zusatznutzen für Nivolumab bei Kopf-Hals-Tumoren

[21.11.2017] Der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) sieht einen beträchtlichen Zusatznutzen für Nivolumab (Opdivo®) gegenüber Methotrexat beim Plattenepithelkarzinom des Kopf-Hals-Bereichs (SCCHN) bei Patienten mit einer frühen Progression während oder nach platinbasierter Therapie.  mehr»

30.  Epidemie: Mehr als 900 Cholera-Tote im Kongo

[21.11.2017] Eine Cholera-Epidemie im Kongo breitet sich anhaltend rasch aus. Seit Jahresbeginn steckten sich knapp 46.000 Menschen an, mindestens 918 kamen in Folge der schweren Durchfallerkrankung ums Leben, wie das Gesundheitsministerium mitteilte.  mehr»