61.  Berlin: Charité eröffnet Zentrum für Nierenerkrankungen

[17.10.2018] Die Charité hat ein neues Zentrum für seltene Erkrankungen der Nieren eröffnet.  mehr»

62.  Arzneimitteltherapiesicherheit: Mit AdAM in der Champions League

[17.10.2018] Eine gemeinsame Anwendung von Barmer und KV Westfalen-Lippe könnte in Zukunft wie eine Patientenakte zum Thema Arzneimitteltherapiesicherheit funktionieren: "AdAM" soll die Therapie der Patienten unter Nutzung der digitalen Möglichkeiten optimieren.  mehr»

63.  US-Studie zu Schilddrüsenknoten: Wie viele Inzidentalome sind maligne?

[17.10.2018] Mehr als ein Drittel der Patienten in einer US-Studie, die sich einer Feinnadelpunktion eines Schilddrüsenknotens unterzogen, waren Träger von Inzidentalomen. Interessant waren nicht nur die Ergebnisse, sondern auch die Gründe für die Entdeckung.  mehr»

64.  Johanniskraut: Mehr Aufklärung über pflanzliche Antidepressiva nötig

[17.10.2018] Die Initiative "DeBeNa - Depression behandeln. Natürlich" von Bayer Vital unterstützt Ärzte bei der Behandlung depressiver Patienten mit Phytopharmaka und bei der Arzt-Patienten-Kommunikation.  mehr»

65.  Arztgruppen im Vergleich: So alt sind die Ärzte in Deutschland

[17.10.2018] Fast jeder dritte niedergelassene Arzt in Deutschland ist jenseits der 60. In welchen Facharztgruppen die Vergreisung besonders stark ist und wie alt die Ärzte in den einzelnen Fachbereichen sind, zeigen wir in zwei Grafiken.  mehr»

66.  Im Alter: Rheuma "brennt nicht aus"!

[17.10.2018] Eine Rheumatoide Arthritis kann nach vielen Jahren "ausbrennen" - diese Vorstellung hält sich hartnäckig. Doch sie ist falsch, stellen Rheumatologen klar.  mehr»

67.  Kommentar: Klöckners neue (Ein-)Sicht

[17.10.2018] Für Bundesernährungsministerin Julia Klöckner sind die Themen Zuckerreduktion, Kennzeichnungspflicht, Strafsteuer und Werbeverbote eine echte Gratwanderung.  mehr»

68.  Viel zu süß: So will Deutschland den Zuckerberg bezwingen

[17.10.2018] Zu viel und zu schlecht gekennzeichnet: Zucker versteckt sich in vielen Fertigprodukten. Das erschwert eine gesundheitsbewusste Ernährung unnötig, so eine Kritik beim 2. Zuckerreduktionsgipfel. Die Politik will eingreifen.  mehr»

69.  "Das ist natürlich eine Katastrophe": Kinderintensivstation muss Patienten abweisen

[17.10.2018] An der Medizinischen Hochschule Hannover können bis zu 30 Prozent der Betten nicht belegt werden, weil Intensivpfleger fehlen. Jetzt soll ein Ministerium helfen.  mehr»

70.  Metaanalysen: Milchkonsum irrelevant für Frakturrisiko

[17.10.2018] Der Lebensstil eines Menschen beeinflusst maßgeblich das Osteoporoserisiko. Dies betrifft auch die Ernährung mit Kalzium und Vitamin D. Aber: Es gibt keine Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen dem Verzehr von Milch oder Milchprodukten und dem Risiko für Osteoporose-bedingte Hüftfrakturen.  mehr»