Ärzte Zeitung, 22.10.2004

Zweimonatiges Projekt für gesunde Kinderfüße

WIESBADEN (hsr). Unter dem Motto "Kinderfüße auf dem Prüfstand" läuft jetzt in hessischen Kindergärten ein zweimonatiges Pilotprojekt zur Aufklärung über die Fußgesundheit bei Kindern.

Während der Aktionstage kontrollieren Orthopäden und Podologen die Füße der Kinder und deren Schuhe, in Gesprächen werden Eltern über Fußhygiene, Nägelschneiden und Schuhkauf informiert.

Für die Kampagne, die unter der Schirmherrschaft der hessischen Sozialministerin Silke Lautenschläger steht, haben sich erstmals 19 hessische Betriebskrankenkassen (BKK) unter anderen mit Kinderorthopäden, Sportmedizinern, Podologen, Orthopädie-Technikern und der Schuhinstitut GmbH zusammengetan.

Ziel ist, wie BKK R+V-Vorstand Manfred Engel auf der Pressekonferenz zum Start der Aktionstage in Wiesbaden gesagt hat, Eltern für ein passendes Schuhwerk ihrer Kinder zu sensibilisieren. Nach aktuellen Studien tragen 60 Prozent der Kindergartenkinder zu kleine Hausschuhe, nahezu die Hälfte zu große Straßenschuhe.

Fußfehlstellungen bei Kindern wirkten sich auf den Bewegungsapparat aus, erinnerte Engel. Oft komme es dadurch später zu Rücken-, Knie- und anderen Gelenkbeschwerden mit erheblichen Belastungen auch für das Gesundheitswesen. Im Jahre 2002 zum Beispiel waren Engels Angaben zufolge knapp 28 Prozent aller erkrankten BKK-Versicherten wegen gesundheitlicher Probleme im Muskel- und Skelettsystem arbeitsunfähig.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Drastisch veränderte Mundflora bei Krebs

Beim Plattenepithelkarzinom der Mundhöhle ist die Zusammensetzung des oralen Keimwelt im Vergleich zu Gesunden drastisch verschoben. mehr »

Engagement, das Früchte trägt

Jungen Menschen fehlt es an Gespür für ehrenamtliches Engagement? Ein Vorurteil, wie sich bei der Springer Medizin Gala gezeigt hat. Deutlich wurde auch, dass Engagement für Hilfsbedürftige auch den Sinn für das Politische schärft. mehr »

So wird Insulin für Diabetiker produziert

Hinter den Toren des Industrieparks Höchst bieten sich faszinierende Einblicke in die Welt der Hochleistungs-Biotechnologie: Milliarden von E.coli-Bakterien produzieren hier das für Diabetiker überlebenswichtige Insulin. mehr »