31.  Gendermedizin: Was Asthma mit Geschlecht und Alter zu tun hat

[26.06.2019] Experten beschreiben deutliche Unterschiede zwischen Jungen und Mädchen, die unter Atemproblemen leiden. Manche sind psychogener Ursache, die sich erst nach vertiefter Anamnese offenbart.  mehr»

32.  Kindesmissbrauch: Schutzkonzepte für alle Kliniken gefordert

[26.06.2019] Ein inzwischen gestorbener Assistenzarzt steht unter Verdacht, am Universitätsklinikum des Saarlandes bis 2014 womöglich mehrere Kinder bei Untersuchungen  mehr»

33.  AOK: Kasseler Stottertherapie erhält Versorgungspreis

[25.06.2019] Die AOK Hessen und das Institut der Kasseler Stottertherapie sind mit dem „dfg Award“ des Branchendiensts „Dienst für Gesellschaftspolitik“ in der Kategorie „Herausragende digital  mehr»

34.  Übergangsregeln: GBA sucht Lösung für Personalmangel in Perinatalzentren

[24.06.2019] Eine Arbeitsgruppe soll verschiedene Szenarien beraten, um Schließung von Zentren zu verhindern, hieß es in der Plenumssitzung.  mehr»

35.  Keime in der Hautcreme: Bei Hautinfektion auch an Kosmetika denken!

[24.06.2019] Wie häufig sind Kosmetika mikrobiell kontaminiert? Um dies zu klären, haben Forscher Informationen im Schnellwarnsystem RAPEX der Europäischen Kommission durchforstet.  mehr»

36.  Niedersachsen: Frühchen-Stationen reißen Personalvorgaben

[24.06.2019] Niedersachsens Perinatalzentren können den GBA-Personalschlüssel nicht einhalten. Es drohen Schließungen von Zentren.  mehr»

37.  An Schulen: Mumpsfälle in USA und Irland

[19.06.2019] In den USA melden Universitäten in den Bundesstaaten Florida, Pennsylvania, Indiana und Texas Ausbrüche von Mumps, landesweit gibt es bereits 1302 Fälle, berichtet das CRM Centrum für Reisemedizin.  mehr»

38.  Skoliose bei Kindern: Roboter sollen helfen

[18.06.2019] Roboter sollen die Skoliose-Therapie optimieren: Forscher von der Technischen Universität Dresden entwickeln intelligente Therapie-Geräte.  mehr»

39.  Schilddrüsenerkrankung: Was bei Kindern mit erhöhtem TSH-Wert zu tun ist

[18.06.2019] Nicht jeder isoliert erhöhte TSH-Wert alleine sollte Anlass für eine L-Thyroxin-Behandlung bei Kindern sein. Zu oft könnte dies zur Übertherapie führen, obwohl nur eine passagere Störung vorliegt. Darauf verweist Professor Heiko Krude von der Charité.  mehr»

40.  Typ-1-Diabetes: Essstörungen nicht übersehen!

[18.06.2019] Bei jungen Diabetespatientinnen sollen Ärzte und Familie stärker auf Anzeichen von Essstörungen achten.  mehr»