1.  Alkoholsucht: Psychotherapeuten beklagen Therapiebremse

[05.06.2019] Die Folgen von Alkoholsucht kosten die Gesellschaft jährlich viele Milliarden Euro. Der Aufwand für Prävention und Therapie steht dagegen in einem krassen Missverhältnis, kritisiert die DPtV.  mehr»

2.  Allergien: Pollenallergie häufiger bei Angstpatienten

[28.05.2019] Patienten mit Angststörungen haben wohl häufiger saisonale Pollenallergien, Menschen mit Depressionen dagegen häufiger ganzjährige Allergien.  mehr»

3.  Schwedische Studie: Teenager mit Anorexie haben gute Langzeitprognose

[27.05.2019] Die Langzeitprognose von Teenagern mit Anorexie war in einer schwedischen Studie relativ gut. 30 Jahre nach Krankheitsbeginn hatte jeder Fünfte allerdings weiter Essstörungen.  mehr»

4.  Bundeskongress: Alltag ist für Schüler nach Notfall wichtig

[21.05.2019] Bei einem Kongress tauschen sich Experten ab Mittwoch in Erfurt über Notfallseelsorge an Schulen aus.  mehr»

5.  Lauterbach: Psychotherapie-Zugang bleibt Baustelle

[16.05.2019] Die SPD-Fraktion arbeitet an Alternativen zum „gestuften und gesteuerten Zugang“ zur Psychotherapie.  mehr»

6.  Bundestagsanhörung: Reform der Psychotherapeuten-Ausbildung teilt die Gemüter

[15.05.2019] Anlässlich der Anhörung des Gesetzwurfs treffen im Gesundheitsausschuss grundsätzlich unterschiedliche Auffassungen aufeinander.  mehr»

7.  Uni Mainz: Teilnehmer für Studie zu Krankheitsängsten gesucht

[14.05.2019] Das Psychologische Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) betreibt seit vielen Jahren Forschung zu Krankheitsängsten und bietet auch über die Poliklinische Institutsambulanz für Psychotherapie eine spezifische Behandlung mit kognitiv-verhaltenstherapeutischem Schwerpunkt an.  mehr»

8.  Forensische Psychiatrie: Ohne Deutsch keine Therapie

[13.05.2019] Wie in einer Schule lernen psychisch kranke Straftäter in der Vitos Klinik für forensische Psychiatrie in Hadamar Deutsch. Der Grund: Nur wer die deutsche Sprache einigermaßen beherrscht, kann einer Therapie folgen.  mehr»

9.  Psychotherapeuten: BÄK fordert Korrekturen an Gesetzentwurf

[09.05.2019] Die Bundesärztekammer sowie neun weitere Berufsverbände und Fachgesellschaften haben anlässlich der ersten Beratung des  mehr»

10.  Weiterbildungsordnung: Nervenärzte warnen vor Lücken

[01.05.2019] Der Berufsverband der Nervenärzte hadert mit der Musterweiterbildungsordnung. Die Fachärzte fordern Nachbesserungen bei der Umsetzung auf Ebene der Ärztekammern - und rufen zum Protest auf.  mehr»