1.  Kommentar zum DMP Depression: Koordinations-Probleme

[19.08.2019] Ein strukturiertes Behandlungsprogramm sorgt für Ärger. Beim DMP Depression fühlen sich Psychotherapeuten unterfordert.  mehr»

2.  Disease Management: DMP Depression fällt bei Psychotherapeuten durch

[19.08.2019] Psychologische Psychotherapeuten zeigen sich enttäuscht über die Ausgestaltung des neuen DMP bei Depressionen. Sie fordern Änderungen.  mehr»

3.  Burn-out: Deutsche gehen am häufigsten auf die Couch

[13.08.2019] Fast jeder fünfte Deutsche war bereits einmal wegen eines Burn-outs bei einem Psychiater oder Psychologen. Doch die Furcht vor Stigmatisierung ist hoch, so eine Studie.  mehr»

4.  Kommentar zum DAK-Psychoreport: Hoher Psychotherapie-Bedarf

[25.07.2019] Am Anfang steht der Nutzen! Das sieht der aktuelle DVG-Entwurf nicht vor. Müssen für Psychotherapie-Apps andere Regeln gelten?  mehr»

5.  DAK-Psychoreport: Enormer Anstieg der Fehltage wegen psychischer Leiden

[25.07.2019] Die Zahl der Tage, an denen berufstätige DAK-Versicherte wegen Depressionen oder anderer psychischer Erkrankungen nicht zur Arbeit gehen konnten, hat sich binnen 20 Jahren verdreifacht.  mehr»

6.  Psychotherapeuten-Ausbildung: PiA fordern Übergangsregelung

[24.06.2019] Bei einer Anhörung des Petitionsausschusses hat die Bundesregierung am Montag Schwierigkeiten beim Umgang mit Psychotherapeuten in Ausbildung (PiA) eingeräumt.  mehr»

7.  Alkoholsucht: Psychotherapeuten beklagen Therapiebremse

[05.06.2019] Die Folgen von Alkoholsucht kosten die Gesellschaft jährlich viele Milliarden Euro. Der Aufwand für Prävention und Therapie steht dagegen in einem krassen Missverhältnis, kritisiert die DPtV.  mehr»

8.  Allergien: Pollenallergie häufiger bei Angstpatienten

[28.05.2019] Patienten mit Angststörungen haben wohl häufiger saisonale Pollenallergien, Menschen mit Depressionen dagegen häufiger ganzjährige Allergien.  mehr»

9.  Schwedische Studie: Teenager mit Anorexie haben gute Langzeitprognose

[27.05.2019] Die Langzeitprognose von Teenagern mit Anorexie war in einer schwedischen Studie relativ gut. 30 Jahre nach Krankheitsbeginn hatte jeder Fünfte allerdings weiter Essstörungen.  mehr»

10.  Bundeskongress: Alltag ist für Schüler nach Notfall wichtig

[21.05.2019] Bei einem Kongress tauschen sich Experten ab Mittwoch in Erfurt über Notfallseelsorge an Schulen aus.  mehr»