Ärzte Zeitung, 25.06.2007

BUCHTIPP DES TAGES

Homöopathie für Mütter und Babys

Mit der achtteiligen Reihe "Homöopathie für Hebammen und Geburtshelfer" bietet Dr. Friedrich P. Graf aus Plön einen Einstieg in die homöopathische Betreuung von Schwangeren, Wöchnerinnen und ihren Säuglingen. In den kurz und übersichtlich gefassten acht Büchlein wird je ein Thema aufgegriffen: Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Stillen, Neugeborene, Säuglinge sowie Salze des Lebens.

Außerdem es gibt ein Repertorium mit Tipps für die Hausapotheke. Die Reihe ist auch für Leser verständlich geschrieben, die noch keine tiefgreifenden homöopathischen Erfahrungen haben. Jeweils zu Beginn werden kurz wichtige Begriffe erläutert, und es gibt Anwendungshinweise. Dann werden wichtige Mittel unter anderem mit Leitsymptomen und Modalitäten vorgestellt.

Ebenfalls ein echter Graf ist das Hörfachbuch "100 Fragen an die Homöopathie". Auf fünf CDs beantwortet der Kollege Fragen zu Homöopathie allgemein und zur Homöopathie in der Schwangerschaft, im Wochenbett, für Neugeborene und beim Stillen. Graf ist praktischer Arzt und Geburtshelfer, hat eine homöopathische Praxis in Schleswig-Holstein und bildet bundesweit Hebammen und Geburtshelfer fort.

Friedrich P. Graf: Homöopathie für Hebammen und Geburtshelfer, Gesamtausgabe Teil 1 bis 8, Elwin Staude Verlag, Hannover, 84 Euro, ISBN 978-3-87777-113-6

Friedrich P. Graf: 100 Fragen an die Homöopathie, 300 Minuten auf 5 CDs, 1. Auflage 2007, Elwin Staude Verlag, 64 Euro. ISBN 978-3-87777-114-3

Weitere Beiträge zur Serie:
"Homöopathie in der Praxis"

Folge 14

Folge 13

Folge 12

Folge 11

Folge 10

Folge 9

Folge 8

Folge 7

Folge 6

Folge 5

Folge 4

Folge 3

Folge 2

Folge 1

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text