Ärzte Zeitung, 15.04.2008

Kongress in Bamberg zu Homöopathie

BAMBERG (ars). Vom 1. bis zum 3. Mai 2008 wird es auf einem Kongress in Bamberg um Homöopathie gehen. Der konkrete Nutzen für die tägliche Praxis stehe im Vordergrund, teilt der Veranstalter, der Deutsche Zentralverein homöopathischer Ärzte, mit. Auch Lösungsideen für schwierige Fälle stellt er in Aussicht. Für den gesamten Kongress bekommen die Teilnehmer 20 Fortbildungspunkte. Auf dem Programm stehen akute, chronische und epidemische Erkrankungen. Die Themen reichen von der Selbstmedikation zu Hause bei leichten und akuten Krankheiten und Verletzungen bis hin zur Begleittherapie in der Intensivmedizin.

Alle Informationen zum Kongress, einschließlich Online-Anmeldung: www.dzvhae-jahrestagung-2008.de,
E-Mail: dzvhae@interplan.de

Topics
Schlagworte
Homöopathie (300)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Brustkrebspatientinnen profitieren von fettarmer Kost

Frauen, die sich fettarm ernähren, leben im Falle einer Brustkrebserkrankung offenbar länger als Patientinnen unter fettreicher Kost. mehr »

Deutschland will den fünften WM-Titel

Ein Sieg gegen den Weltmeister – davon träumen alle WM-Teams. Doch die deutsche Elf ist gerüstet. mehr »

Nach dem Orgasmus bewusstlos geworden

Eine junge Frau verliert mehrfach nach dem Sex das Bewusstsein. Die Ärzte rätseln zunächst, finden dann aber die Erklärung in den Genen. mehr »