Ärzte Zeitung, 30.06.2005

Info-Paket zum gesunden Bauen

Häuser sollen nicht nur Komfort bieten, sondern auch gesund sein. Der Markt lockt mit ökologischen und schadstoffarmen Baumaterialien sowie potenten Dämmstoffen. Ohne Orientierungshilfe ist es für den Verbraucher kaum möglich zu überprüfen, welche der Versprechungen stimmen und welche nicht. Hier hilft das Info-Paket "Bauen" des Bundesverbandes der Verbraucher-Initiative. Es bietet einen Überblick über "gesunde Bauprodukte", gängige Siegel und Tips für den Kauf. (ddp.vwd)

Das Info-Paket kann für 2,50 Euro bei der Verbraucher Initiative e.V., Elsenstraße 106, 12435 Berlin oder unter www.verbraucher.org bestellt werden.

Topics
Schlagworte
Umweltmedizin (1196)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

"Telemedizin ist für uns Landärzte die Zukunft"

Geringes Honorar, hoher Aufwand und auf bestimmte Diagnosen begrenzt – trotzdem setzen einige Ärzte auf die Videosprechstunde. Und das aus vielerlei Gründen. mehr »

Kein Darmkrebs-Screening ab 45 Jahren

Der GBA lehnt die Senkung der Altersgrenzen beim Darmkrebs-Screening ab. Dagegen soll das organisierte Einladungsverfahren zur Früherkennung ab Juli 2019 starten. mehr »

Was 100-Jährige von anderen unterscheidet

100-Jährige sind oft weniger krank als die Jüngeren. Worauf es ankommt, haben Forscher anhand von Daten von AOK-Versicherten herausgefunden. mehr »