21.  Befragung an Schulen: Jungs wissen weniger über Geschlechtskrankheiten als Mädchen

[04.10.2017] Einen enormen Nachholbedarf an Wissen zum eigenen Körper haben Urologen in Nordrhein-Westfalen bei einer Befragung von 14- bis 15-jährigen Jugendlichen festgestellt.  mehr»

22.  Urologie: Klinikkollegen bestätigen Anstieg bei ESBL-Bildnern

[04.10.2017] Der Anstieg bei ESBL-bildenden Keimen bei urologischen Infektionen ist beachtlich und muss bedacht werden, folgern Ärzte von der Hochtaunusklinik Bad Homburg aus eigenen, an der Klinik erhobenen Daten.  mehr»

23.  Harnwegsinfektionen: Mit drei Fragen zur Diagnose "HWI"

[04.10.2017] Rezidivierende Harnwegsinfektionen bedürfen nicht sofort einer antibiotischen Langzeitprophylaxe. Manchmal hilft schon das "Reden" mit den Patientinnen. Und ein süßer Drink.  mehr»

24.  Dranginkontinenz: Bei überaktiver Blase zuerst Verhaltens- und Blasentraining!

[04.10.2017] Das eine Mittel zur Linderung von Dranginkontinenz gibt es nicht. Vor medikamentösen und chirurgischen Maßnahmen sollten zunächst die Möglichkeiten von Verhaltensänderungen und Blasentraining ausgeschöpft werden.  mehr»

25.  Urologen: Berufsverband sucht Gehör bei der Regierung

[29.09.2017] Der Berufsverband der Deutschen Urologen fordert die "volle Anerkennung und Förderung der fachärztlichen Versorgung" in Klinik und Praxis von der künftigen Koalition.  mehr»

26.  Infertilität: Testosteron schadet!

[29.09.2017] Was tun, wenn ein Kinderwunsch unerfüllt bleibt? Ein Androloge klärt über die wichtigsten Ursachen für Infertilität beim Mann auf.  mehr»

27.  Berufspolitik: Urologen für Anerkennung ihrer Rolle in der Versorgung

[28.09.2017] Der Berufsverband der Deutschen Urologen fordert die "volle Anerkennung und Förderung der fachärztlichen Versorgung" in Klinik und Praxis von der künftigen Koalition.  mehr»

28.  NSCLC und Urothel-Ca: PD-L1-Inhibitor zugelassen

[27.09.2017] Der PD-L1-Inhibitor Tecentriq® (Atezolizumab) ist jetzt in der EU für vorbehandelte Patienten mit fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungen-Ca (NSCLC) sowie für Patienten mit fortgeschrittenem Urothel-Ca (mUC) zugelassen, meldet Roche Pharma.  mehr»

29.  Unkomplizierte Harnwegsinfekte: Phytos statt Antibiotika

[27.09.2017] In der Therapie unkomplizierter Harnwegsinfekte können pflanzliche Präparate eine Alternative sein auch zur Rezidivprophylaxe. Das beugt zudem Antibiotikaresistenzen vor.  mehr»

30.  Urologie: Inkontinenz-Therapie: Konsens bei EAU und EUGA

[26.09.2017] Vor dem Hintergrund der Diskussion um die Verwendung synthetischer Materialien in der Deszensuschirurgie und fehlender klarer Leitlinien zur Implantation von Biomaterialien haben sich erstmals 24 Vertreter von EAU× und EUGA×× auf einen Konsens geeinigt.  mehr»