1.  TSVG-Referentenentwurf: Neue Kassenleistungen geplant

[01.08.2018] Die gesetzlichen Krankenkassen sollen künftig für bestimmte Menschen die Kosten für die HIV-Präexpositionspropylaxe (PrEP) übernehmen. Doch das ist nicht die einzige neue Kassenleistung, die der Entwurf des neuen Versorgungsgesetzes (TSVG) vorsieht.  mehr»

2.  Versorgungsgesetz: KZBV warnt vor Ausverkauf von Praxen an Spekulanten

[31.07.2018] Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) warnt im Zusammenhang mit dem vorgelegten Entwurf eines Terminservice- und Versorgungsgesetzes vor dem Ausverkauf tradierter Versorgungsformen, der gestoppt werde müsse obwohl sie dessen vielfältige Versorgungsverbesserung ausdrücklich begrüßt.  mehr»

3.  Probanden gesucht: Nützt bei COPD Therapie gegen Parodontose?

[24.07.2018] In einer Studie untersuchen Forscher der Thoraxklinik am Uniklinikum Heidelberg, ob sich eine erfolgreiche zahnärztliche Therapie einer Parodontose auch günstig auf den Verlauf einer COPD auswirkt.  mehr»

4.  Urteil: KV muss alle Daten auch bei Pauschalen übermitteln

[09.07.2018] Die Kassenärztlichen- und Kassenzahnärztlichen Vereinigungen müssen den Krankenkassen auch bei pauschal vergüteten Leistungen die kompletten versichertenbezogenen Abrechnungsdaten übermitteln. Das hat der Vertragsarztsenat des Bundessozialgerichts (BSG) jüngst klargestellt (Az.: B6 KR 27/17 R).  mehr»

5.  EU: Amalgam soll nur noch selten in die Zähne

[25.06.2018] Zahnärzte sollen bei Kindern und Schwangeren vom 1. Juli an nur noch in absoluten Ausnahmen den quecksilberhaltigen Füllstoff Amalgam einsetzen. Das sieht eine EU-Regelung vor.  mehr»

6.  Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie: Translationale Medizin wird Realität

[16.06.2018] Dass translationale Medizin Realität werden kann, haben Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen in Dresden unter Beweis gestellt. Ein Problem ist die Finanzierung neuer und aufwändiger Therapieansätze.  mehr»

7.  Häufiger als Karies: "Kreidezähne" als neue Volkskrankheit

[26.05.2018] Die Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH), die sich in schmerzempfindlichen "Kreidezähnen" äußert, stellt eine neue Volkskrankheit dar, berichtet die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK).  mehr»

8.  Spahn: Zahnärzte sollen enger mit Pflegeheimen kooperieren

[16.05.2018] Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die Zahnärzteschaft aufgefordert, die aufsuchende zahnärztliche Versorgung von pflegebedürftigen Menschen in Heimen auszubauen.  mehr»

9.  Rechnungshof: Missstände bei kieferorthopädischer Behandlung

[24.04.2018] Der Bundesrechnungshof sieht keinen nachgewiesenen Nutzen der kieferorthopädischen Versorgung. Und rügt, das Gesundheitsministerium schaue tatenlos zu.  mehr»

10.  Barmer-Report: Zahnärztliche Versorgung im Heim lückenhaft

[19.04.2018] Die Barmer stellt Zahnärzten ein schlechtes Zeugnis aus. Die Versorgung in Pflegeheimen habe sich trotz besserer Vergütung nicht verbessert. Zahnärzte hingegen sehen Versäumnisse bei den Kassen.  mehr»