1.  Schlaf-Wach-Rhythmus-Störungen: Mehr Aufmerksamkeit für die innere Uhr

[15.12.2017] Schlaf-Wach-Rhythmus-Störungen kennen die meisten nur von Jetlag oder Schichtarbeit. Es gibt aber auch pathologische Formen einer defekten inneren Uhr.  mehr»

2.  Pipeline: Sanofi hofft 2018 auf vier Zulassungen

[15.12.2017] Sanofi plant für 2018 vier große Zulassungsanträge. Die Anwendungsgebiete: Krebs, Diabetes und unkontrollierbares Asthma.  mehr»

3.  Rheuma: GBA-Chef befürchtet Lücken in der Versorgung

[15.12.2017] Die Spezialisierung von Internisten auf Rheuma ist wenig attraktiv Versorgungslücken sind ein reales Risiko. GBA-Chef Hecken will mit der Bedarfsplanung reagieren.  mehr»

4.  Unkomplizierte Zystitis: Leitlinie entfernt sich von Antibiose

[15.12.2017] Bei akuter, unkomplizierter Blasenentzündung ist eine Phytotherapie laut aktueller Leitlinie eine Alternative zum Antibiotikum.  mehr»

5.  Retrospektive Studie: Erhöhtes Insultrisiko nach Trauma

[15.12.2017] Bis zu zwei Wochen nach einem Kopf- oder Halstrauma besteht offenbar auch bei jungen Patienten ein deutlich erhöhtes Schlaganfallrisiko. Auf diesen Zusammenhang haben die Autoren einer retrospektiven Studie hingewiesen.Die Frage ist, ob die Ergebnisse ein Screening rechtfertigen.  mehr»

6.  Deutsche Diabetes Gesellschaft: Vier zentrale Forderungen zur besseren Diabetes-Versorgung

[15.12.2017] Die Einbindung von Wissenschaft und Patienten in politische Prozesse, die Stärkung der Forschung sowie ein Nationaler Diabetesplan sind zentrale Forderungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft.  mehr»

7.  Risikofaktoren: Frauen ziehen den Kürzeren bei der KHK-Sekundärprävention

[15.12.2017] Ob Gesamtcholesterin oder Körpergewicht: Bei der KHK-Sekundärprävention schneiden Frauen schlechter ab als Männer, wie eine Studie erneut bestätigt.  mehr»

8.  Studie: Ebola-Überlebende auch 40 Jahre später noch immun

[15.12.2017] Eine Forscherin machte sich auf die Suche nach den Überlebenden des ersten Ebola-Ausbruchs und verspricht sich davon wichtige Erkenntnisse.  mehr»

9.  Orale Gerinnungshemmer: Thromboseschutz funktioniert bei Krebskranken auch oral

[15.12.2017] Tiefe Venenthrombosen sind bei Krebspatienten häufiger als in der Normalbevölkerung. Onkologen haben nun geprüft, ob sie besonders von der Einnahme oraler Gerinnungshemmer profitieren.  mehr»

10.  Entzauberte Infektion: HCV-Reinfektionen - Ein relevantes Problem?

[15.12.2017] Trotz effektiver Therapieoptionen darf die Prävention der HCV-Infektion nicht vernachlässigt werden, wie Daten zu Reinfektionen zeigen.  mehr»