1.  Fehldiagnose: Kachexie führt auf falsche Fährte

[24.01.2018] Weil wichtige Informationen nicht berücksichtigt werden, setzt die Kachexie einer urologischen Intensivpatientin eine diagnostische Lawine in Gang und produziert irrtümlich eine infauste Diagnose.  mehr»

2.  Studie: Absetzversuch schadet nicht, nützt aber auch nicht viel

[24.01.2018] Viele Patienten in geringer Gefahr, an kardiovaskulären Komplikationen zu sterben, weisen dennoch Risikofaktoren dafür auf. Dagegen erhalten sie oft Medikamente. Ob ein Arzneiverzicht hier gefährlich wäre, wurde jetzt geprüft.  mehr»

3.  Roboterassistenz: Präzise Knie-Op auf den Millimeter genau

[24.01.2018] 15 bis 20 Prozent der mit Knieendoprothesen versorgten Patienten sind mit dem postoperativen Ergebnis unzufrieden. Das soll sich ändern - mit Hilfe eines Roboters.  mehr»

4.  Placeboeffekte: So stark ist die Macht des ärztlichen Wortes

[24.01.2018] Ärztliche Überzeugungsarbeit kann die Wirksamkeit einer Therapie deutlich steigern. Umgekehrt können unbedachte Äußerungen dem Patienten auch schaden. Die zugrunde liegenden Placeboeffekte sind durch zahlreiche Studien belegt.  mehr»

5.  Phase-II-Studie: Über die Harnsäure auch den Blutdruck senken?

[23.01.2018] Harnsäuresenkung kann in frühen Stadien einer Hypertonie bei noch normaler Nierenfunktion auch den Blutdruck senken.  mehr»

6.  Humanitäre Katastrophe: Mehr als 50 Tote durch Diphtherie im Jemen

[23.01.2018] Beim schwersten Diphtherie-Ausbruch im Jemen seit fast 30 Jahren sind einer Hilfsorganisation zufolge schon mindestens 52 Menschen gestorben. Zudem seien mehr als 700 Verdachtsfälle der Infektionskrankheit gemeldet worden, teilte die Hilfsorganisation Save the Children am Montag mit.  mehr»

7.  CDC rät zur Impfung: 30 Kinder in den USA an Influenza gestorben

[23.01.2018] In den USA sind bisher 30 Kinder an einer Infektion mit Influenza-Viren gestorben.  mehr»

8.  Diabetes, KHK und Asthma: Erfolgreichere Therapie bei Teilnahme an mehreren DMP

[23.01.2018] Werden Patienten in mehreren DMP gleichzeitig betreut, erreichen sie häufiger die Qualitätsziele, nehmen öfter an Kontrolluntersuchungen und Schulungen teil.  mehr»

9.  Rheinland-Pfalz: Neues Clown-Seminar startet

[23.01.2018] Ein Clown speziell für an Demenz erkrankte Patienten ein Modellprojekt, das zunächst ungewöhnlich klingt, läuft in Rheinland-Pfalz bereits sehr erfolgreich. Nun startet der nächste Kurs, mit dem sich Ärzte und andere Interessierte zum "Geronto-Clown" ausbilden lassen können.  mehr»

10.  BMC-Kongress: Prävention vor Therapie Digitale Lösungen im Kommen

[23.01.2018] Von einer digitalen Vernetzung erhoffen sich Kostenträger und Ärzte nicht nur eine bessere Versorgung, sondern auch Rückenwind für die vor sich hin dümpelnde Prävention. Besonders die Diabetesprävention gilt als vielversprechend.  mehr»