Ärzte Zeitung online, 26.08.2015

Online erhältlich

Poster zu ausgewogener Ernährung

AACHEN. Ausgewogene Ernährung heißt: abwechslungsreich und maßvoll essen. Jede Lebensmittelgruppe liefere hierzu ihren eigenen besonderen Nährstoffcocktail, erinnert die Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention (FET) in Aachen.

Wer sich gut mit Vitaminen, Mineralstoffen, Eiweißen und Fettsäuren versorgen will, stellt seinen Speiseplan bestenfalls aus allen Lebensmittelgruppen zusammen.

Wie ein ausgewogenes Verhältnis der Lebensmittelgruppen aussehen kann sowie weitere Tipps für eine besonnene Lebensmittelauswahl verrät die Ernährungspyramide "Bewusste Ernährung". (eb)

Die Ernährungspyramide "Bewusste Ernährung" ist als A1-Poster oder als Miniposter im Onlineshop unter www.fet-ev.eu erhältlich.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Ausreichend Folsäure schützt Hypertoniker vor Schlaganfall

Bestimmte Hypertoniker sollten auf eine gute Folsäureversorgung achten. Dadurch können sie ihr Schlaganfallrisiko deutlich senken. mehr »

Feinsinnige Geister und Antisemiten

Ein neues Buch beleuchtet die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin während des Nationalsozialismus. Am Fallbeispiel Emil von Bergmann erkennen Leser, wie zwiegespalten die DGIM-Mitglieder waren. mehr »

Saunieren schützt vor Schlaganfall

Möglicherweise beugt häufiges Saunieren Hirninfarkten vor. In einer finnischen Studie war die Schlaganfallrate bei Saunafans um 60 Prozent reduziert - dafür mussten Saunagänger aber einen Faktor beherzigen. mehr »