31.  Bewegung: Nur jeder zweite bewegt sich mehr als 20 Minuten am Tag

[07.08.2017] Die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt 150 aktive Minuten in der Woche. Das zu erreichen ist für viel zu schwer.  mehr»

32.  Vom Darm ins Gehirn: Wie Darmbakterien Übergewicht auslösen könnten

[01.08.2017] Eine neue Studie sagt aus: Übergewicht und Entzündungen in einer bestimmten Hirnregion sind miteinander assoziiert. Und: Die Forscher fanden im Darm Bakterien, die vor den Hirnveränderungen schützen.  mehr»

33.  Offener Brief: Ärzte warnen Merkel vor einer Diabetes-Epidemie

[25.07.2017] Schlechte Nachrichten für Bundeskanzlerin Angela Merkel: Knapp 100 Milliarden Euro kosten Diabetes und Adipositas jedes Jahr, heißt es in einem offenen Brief von Ärzten und Verbraucherschützern. Doch was tun?  mehr»

34.  Kommentar: Paradox bleibt paradox

[12.07.2017] Seit vor fast 20 Jahren gezeigt wurde, dass übergewichtige Dialysepatienten eine geringere Mortalität und Morbidität aufweisen als schlanke, geistert der Begriff vom Adipositas-Paradoxon durch die medizinische Literatur.  mehr»

35.  Adipositas-Paradoxon: Koronarinterventionen vertragen Dicke besser als Dünne

[12.07.2017] Nach perkutaner Koronarintervention waren Übergewicht und Adipositas in einer Studie mit geringeren Sterberaten assoziiert. Die Gründe dafür sind unklar.  mehr»

36.  Ernährung: Genussbotschaft macht Appetit auf Gemüse

[12.07.2017] US-Psychologen haben eine simple Maßnahme entdeckt, die den Appetit auf gesunde Lebensmittel steigern soll.  mehr»

37.  Übergewicht: Killerzellen erhöhen Risiko für Diabetes

[10.07.2017] Nehmen Adipositas-Patienten merklich ab, verringert sich die Anzahl der Killerzellen und das Risiko für Typ-2-Diabetes.  mehr»

38.  Dr. Thomas Fischbach: "Den Zuckeranteil klar kennzeichnen"

[07.07.2017] Eine Lebensmittelampel könnte Eltern signalisieren, welches Produkt gesund ist, sagt der Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte, Dr. Thomas Fischbach.  mehr»

39.  Zuckerkonsum: Warum Süßes sauer aufstößt

[07.07.2017] 90 Gramm Zucker am Tag konsumiert ein Bundesbürger im Schnitt, höchstens 50 Gramm empfiehlt die WHO. Das Zuviel ist nicht ohne Folgen Übergewicht und Diabetes nehmen weiter zu. Unter dem Motto "süß war gestern" hat die AOK daher eine nationale Kampagne zur Zuckerreduktion gestartet.  mehr»

40.  Neue Studiendaten: Hoher BMI noch gefährlicher als bisher gedacht

[03.07.2017] Bei übergewichtigen Menschen ist das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen im Vergleich zu Menschen mit einem normalen BMI doppelt so hoch, bei schwer übergewichtigen Menschen sogar fünfzehnfach höher.  mehr»