1.  Allergologie: Test zeigt Erfolgsaussichten einer Immuntherapie

[15.11.2018] Eine spezifische Immuntherapie brechen viele Patienten vorzeitig ab. Ein neuer Test könnte die Erfolgsaussichten der Behandlung voraussagen.  mehr»

2.  Infos aus 500 Fragebögen: Präsentismus bei Patienten mit Handekzem

[14.11.2018] Absentismus bezeichnet die Neigung von Personen, einer Verpflichtung — zum Beispiel ihrer Arbeit — nicht nachzukommen, obwohl sie weder krank noch anderweitig verhindert sind.  mehr»

3.  Studie an der Charité: Der Apfel-Allergie auf der Spur

[12.11.2018] Unbeschwert einen Apfel genießen – das können viele Allergiker nicht. Sie reagieren häufig auf Supermarkt-Sorten. Forscher untersuchen, woran das liegt.  mehr»

4.  Allergische Rhinitis: Gibt es systemische Nebenwirkungen?

[08.11.2018] Bei Patienten mit allergischer Rhinitis ist während einer intranasalen Steroidtherapie weder mit erhöhtem Augeninnendruck noch mit einer Katarakt zu rechnen. Das ist das Ergebnis einer Metaanalyse.  mehr»

5.  Zöliakie, Weizenallergie, ATI-Sensitivität?: Wenn Weizen Probleme macht

[30.10.2018] "Ich vertrage Weizen nicht!" Wenn Patienten dies behaupten, gilt es genau hinzuschauen. Denn es kommen mehrere Ursachen in Betracht: Zöliakie, Weizenallergie, ATI-Sensitivität und FODMAP-Intoleranz. Ein Experte klärt auf.  mehr»

6.  DGAKI-Förderpreis: Forschungen zu Asthma und Atopie prämiert

[26.10.2018] Der vom Unternehmen Sanofi Genzyme gestiftete und mit 5000 Euro dotierte Förderpreis der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (DGAKI) 2018 geht an einen Marbuger Forscher.  mehr»

7.  Immuntherapie: Test zeigt Erfolgsaussichten von Hyposensibilisierung

[22.10.2018] Eine Immuntherapie gegen Allergien brechen viele Patienten vorzeitig ab. Ein neuer Test könnte die Erfolgsaussichten voraussagen und so unnötige Behandlungen verhindern.  mehr»

8.  Schweres Asthma: Steckt eine Allergie dahinter?

[16.10.2018] Kann schweres Asthma mit hoch dosierten inhalativen Steroiden in Kombi mit lang wirksamen Bronchodilatatoren nicht kontrolliert werden, sollte nach möglichen Allergien gefahndet werden.  mehr»

9.  Direkt nach der Geburt: Darmbakterien "prägen" Lymphknoten

[05.10.2018] Wie die erste mikrobielle Besiedlung des Darms gleich nach der Geburt die besonderen Eigenschaften der darmassoziierten Lymphknoten bestimmen, haben Forscher des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) entdeckt (Nat  mehr»

10.  Fäkaler Mikrobiomtransfer: Die Gefahren der Stuhlübertragung

[27.09.2018] Eine gestörte Darmflora könnte verantwortlich sein für viele Erkrankungen. Die Idee, Betroffenen "gute Keime" von Spendern zu übertragen und sie dadurch zu heilen, liegt nahe. Doch der fäkale Mikrobiomtransfer birgt auch Risiken.  mehr»