1.  Lesetipp: Krank durch Brot?

[17.04.2018] Im neu erschienenen und beim Internistenkongress vorgestellten "Springer"-Buch "Tägliches Brot: Krank durch Weizen, Gluten und ATI" räumt der Wissenschaftler und Arzt Professor Detlef Schuppan mit Pseudobehauptungen rund um Weizenunverträglichkeiten auf. Ausführlich erklären der Autor und seine  mehr»

2.  Bayern: Polleninfodienst geht an den Start

[12.04.2018] Noch in diesem Frühling soll in Bayern die erste elektronische Pollenmessstation eröffnet werden.  mehr»

3.  In der Nachsorge hakt's: Insektengift-Allergiker oft im Stich gelassen

[11.04.2018] Auf einen Bienen- oder Wespenstich reagieren viele Menschen allergisch. Ihre ärztliche Nachsorge läuft oftmals nicht optimal, zeigt jetzt eine Umfrage.  mehr»

4.  Pollenallergie: Kassen-App lässt Nutzer aufblühen

[26.03.2018] Pollenallergiker können mit einer spezialisierten App der TK im besseren Umgang mit der Krankheit geschult werden, so eine universitäre Studie.  mehr»

5.  Aspergillus fumigatus: Hoffnung auf neue Therapien gegen "Killerpilz"

[19.03.2018] Wissenschaftlern werfen ein neues Licht auf die Immunreaktion unseres Körpers auf den gefährlichen Krankheitserreger Aspergillus fumigatus.  mehr»

6.  IQWiG-Bewertung: Dupilumab hat bei Neurodermitis Zusatznutzen

[12.03.2018] Im Vergleich zur reinen Therapie mit Glukokortikoid-Salben bei Neurodermitis bringt der Zusatz von Dupilumab deutliche Vorteile bei Symptomen und Lebensqualität.  mehr»

7.  Allergische Rhinitis: Antikörper im Nasensekret nachgewiesen

[07.03.2018] Die sIgE-Bestimmung zur Diagnose der allergischen Rhinitis ist möglicherweise eine Alternative zur Blutentnahme.  mehr»

8.  Hauterkrankungen: Chancen der Basistherapie bei Atopie oft ungenutzt?

[16.02.2018] Patienten mit trockener Haut, etwa bei atopie oder Psoriasis, empfänden die Basistherapie oft als reine Kosmetik, so ein Dermatologe. Aufklärung und Anleitung seien nötig.  mehr»

9.  Echte Milchallergie: Kuhmilchallergie Prävention über das Viehfutter?

[14.02.2018] Die allergische Reaktion im Zusammenhang mit einer Kuhmilchallergie kann durch das Zusammenspiel zweier Milchbestandteile verhindert werden.  mehr»

10.  Dermatologie: Start für Bio- und Datenbank zu Neurodermitis

[18.01.2018] Ein vom Uniklinikum Bonn koordiniertes Großprojekt soll der erste Schritt für den Einzug der personalisierten Medizin im Bereich der Neurodermitis sowie der assoziierten Allergien sein.  mehr»