Ärzte Zeitung, 22.01.2008
 

Pollenflug hat begonnen

Allergiker leiden schon unter Hasel- und Erlenpollen

FREIBURG (dpa). Für Pollen-Allergiker hat die Leidenszeit bereits begonnen, sagt der Medizin- Meteorologe Dr. Klaus Bucher vom Deutschen Wetterdienst.

Entdeckt wurden bereits Pollen von Hasel und Erle. Sie seien dieses Jahr vier Wochen früher unterwegs als im langjährigen Mittel. Als nächstes machen sich die Pollen der Birke auf den Weg. Normalerweise beginnt die Saison Anfang April.

Aufgrund der Witterung könnten die Pollen aber früher zirkulieren. Pollenallergien haben nach Buchers Angaben zugenommen. Ein Grund dafür könnte sein, dass sich die Dauer des Pollenflugs verlängert habe.

Tagesaktuelle Pollenflugkarten unter www.dwd.de/pollenflug

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

So schützen sich Krebskranke vor Stigmatisierung

Wer an Krebs erkrankt, muss sich auch mit der damit verbundenen Stigmatisierung auseinandersetzen. Forscher raten zu gezielten Gegenstrategien. mehr »

Sport tut den Gelenken gut - auch bei Multimorbidität

Selbst Arthrosepatienten mit schweren Begleiterkrankungen profitieren von regelmäßigem körperlichem Training. Es gibt allerdings eine Voraussetzung. mehr »

So wird Patienten-Verwechslungen effektiv vorgebeugt

Die Beinahe-Verwechslung bei einer Infusion im Krankenhaus soll Ärzte für mögliche Schwachstellen in der Praxisorganisation sensibilisieren. Hierzu gibt es aktuelle Tipps. mehr »