Ärzte Zeitung, 02.05.2006

EPIDEMIOLOGIE

Jedes zehnte Kind leidet an Asthma

Das Asthma bronchiale ist eine der häufigsten chronischen Erkrankungen. Bei Kindern ist Asthma die häufigste chronische Erkrankung überhaupt. Etwa jedes zehnte Kind und etwa jeder 20. Erwachsene in Deutschland sind an Asthma erkrankt (Weißbuch Lunge 2005).

Die Asthma-Todesfälle sind in Deutschland zurückgegangen, und zwar in Westdeutschland zwischen 1980 und 1997 von 5229 auf 4072, in den neuen Bundesländern von 892 auf 611. Im internationalen Vergleich liegt die Asthma-Sterberate in Deutschland aber immer noch relativ hoch. So starben 1994 in Deutschland vier bis acht pro 100 000 Einwohner, in Großbritannien weniger als zwei pro 100 000.

Lesen Sie dazu auch:
Mit Schulung weniger Atemnot-Anfälle
Asthma-Therapie weiterhin nach vier Schweregraden
Neue Optionen für Erwachsene und Kinder
Infos im Internet

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Abwarten schlägt Op

Zumindest in den ersten sechs Jahren nach Diagnose haben Männer mit lokalisiertem Prostata-Ca eine bessere Lebensqualität, wenn sie sich nicht unters Messer legen. mehr »

No deal-Brexit? Dieses Szenario lässt NHS-Angestellte schaudern

Je mehr Zeit in ergebnislosen Verhandlungen verrinnt, desto nervöser werden Beschäftigte vor allem im Gesundheitswesen. Ein Brexit ohne Vertrag mit der EU? Im NHS fürchtet man in diesem Fall ein Desaster. mehr »

Der reine Telearzt kommt

Fernbehandlung ohne Erstkontakt in der Praxis? Im Ländle wird dieses Modell jetzt erstmals getestet. Die Kammer dort hat gerade das erste Projekt genehmigt. mehr »