COPD

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Aktuelle Therapieoptionen bei der COPD – Lassen Sie Ihre Patienten wieder freier atmen!

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung online, 03.11.2017

Finnische Studie

IL6-Genotyp beeinflusst Asthmarisiko bei Rauchern

OULU. Raucher, die Träger des Interleukin (IL)-6-GG-Genotyps sind, sind besonders anfällig für die Entstehung von Asthma bronchiale. Nach einer finnischen Studie ist das Asthma-Risiko bei Rauchern und Exrauchern mit der IL-6-GG-Genvariante 1,8fach höher als bei Personen mit anderen IL-6-Genvarianten (J Allergy Clin Immunol. 2017; online 5. Oktober). Bei Personen, die nie geraucht hatten, wurde dieser Zusammenhang nicht beobachtet, wie die Universität in Oulu mitteilt. In die Studie wurden Daten von zwei unabhängigen Studienpopulationen einbezogen: FEAS (Finnish Environment and Asthma Study) mit 1453 Teilnehmern und CIAS (Cold, Infections and Asthma in Soldiers study) mit 892 Wehrdienstpflichtigen. (ikr)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Honorar-Einigung erzielt!

18:30Die Kassenärztliche Bundesvereinigung und der GKV-Spitzenverband haben sich nach siebenstündigen Verhandlungen auf das Honorar für 2019 geeinigt. mehr »

App sorgt für weniger Tage mit Migräne

Bei Einsatz einer Migräne-App lassen sich Kopfschmerztage merklich reduzieren – und zwar um 25 Prozent. Das geht aus einer Studie der Schmerzklinik Kiel und der TK hervor. mehr »

Die Zukunft gehört der sensorischen Zuckermessung

Die Zeiten, in denen sich Diabetiker zur Blutzuckermessung in den Finger stechen müssen, sind wohl bald vorbei. Sensor-Messsysteme bringen neue Möglichkeiten, aber auch Herausforderungen. mehr »