Ärzte Zeitung online, 10.11.2017

Adipositas/ Asthma

Via Modul Ausbildung zum Trainer

BERCHTESGADEN. Das CJD Berchtesgaden engagiert sich bei der Ausbildung von Adipositas- und Asthmatrainern. "Unser kombiniertes Theorieseminar zur Adipositas- und Asthmatrainerausbildung gemäß dem Kompetenznetz Patientenschulung e.V. erfreut sich großen Zuspruchs", teilt das CJD mit. "Seit Beginn des modularen Schulungsprogramms haben wir 300 Module durchgeführt."

Organisiert wird die Ausbildung in Berchtesgaden von der CJD Akademie Bayern gemeinsam mit der Asthma-Akademie Berchtesgaden-Salzburg. Sie umfasst das Modul Basiskompetenz (2,5 Tage), das Modul Adipositas (3 Tage) und das Modul Asthma (2,5 Tage).

Nach Abschluss der Ausbildung (Theorieseminar, Hospitation und Supervision) erhalten die Teilnehmer das Trainer-Zertifikat der Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes-und Jugendalter e.V. und/oder das Trainer-Zertifikat der Arbeitsgemeinschaft Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter e.V. Die nächste Fortbildung mit Basis-Modul sowie Asthma- und Adipositas-Modul findet vom 14. bis 21. Oktober 2018 statt. (eb)

Mehr Informationen auf: www.cjd-berchtesgaden.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Sport nach Infarkt kann Leben retten

Wer nach einem Herzinfarkt sportlich aktiv wird oder bleibt, sorgt dafür, dass seine Überlebenschance sich deutlich erhöht, so eine Studie frisch von der EuroPrevent 2018. mehr »

Diese Keime machen Kliniken zu schaffen

Krankenhauspatienten haben einer Umfrage zufolge die größte Sorge, mit einem multiresistenten Keim infiziert zu werden. Häufig eine mediale Dramatisierung, findet ein Hygieneexperte. Einige Erreger bereiten Medizinern aber Kopfzerbrechen. mehr »

Cannabis – das heiße Eisen in der Praxis

Cannabis auf Kassenkosten, da herrscht auch nach einem Jahr noch keine Routine in deutschen Arztpraxen: Verunsicherte Politiker, gespaltene Ärzteschaft und klagende Patienten. Ein Überblick über den Status Quo. mehr »