1.  Infekt der oberen Atemwege: Erkälteter COPD-Patient: Exazerbationen vermeiden!

[17.11.2017] Erkranken COPD-Patienten an einem akuten Infekt der oberen Atemwege, muss penibel auf eine mögliche Progredienz der Grunderkrankung geachtet werden.  mehr»

2.  Husten-Affäre: Sieg für Kartenspieler-Ärzte

[15.11.2017] Das Oberlandesgericht Düsseldorf hebt die Turnierverbote für zwei bekannte deutsche Bridge-Ärzte auf. Den WM-Titel bekommen sie trotzdem nicht.  mehr»

3.  Welt-COPD-Tag: Hochsaison für COPD-Exazerbationen

[15.11.2017] Zunehmende Atemnot, mehr Husten, Abgeschlagenheit das kann bei COPD-Patienten in dieser Jahreszeit ein Hinweis auf eine Exazerbation sein, die durch eine Erkältung ausgelöst wurde.  mehr»

4.  COPD: Arzt-Info klärt über Neuerungen im DMP auf

[13.11.2017] Ab Januar gelten einige Neuerungen im DMP für Patienten mit einer chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD). In einer "Arzt-Info" hat die AOK die Wichtigsten zusammengefasst.  mehr»

5.  Dachverband Sucht: Rauchaussteiger akzeptieren E-Zigaretten

[13.11.2017] E-Zigaretten und Tabakerhitzer waren bisher als Hilfsmittel zum Rauchausstieg verpönt. Der Dachverband Sucht denkt nun um.  mehr»

6.  Adipositas/ Asthma: Via Modul Ausbildung zum Trainer

[10.11.2017] Das CJD Berchtesgaden engagiert sich bei der Ausbildung von Adipositas- und Asthmatrainern. "Unser kombiniertes Theorieseminar zur Adipositas- und Asthmatrainerausbildung gemäß dem Kompetenznetz Patientenschulung e.V. erfreut sich großen Zuspruchs", teilt das CJD mit.  mehr»

7.  Phytotherapie: Bei Pharyngitis erst genaue Anamnese, dann Therapie!

[10.11.2017] Wann kommen welche Pyhtotherapeutika bei Erkältung in Frage? Das erläutert Professor Karin Kraft, Lehrstuhlinhaberin für Naturheilkunde an der Universität Rostock.  mehr»

8.  Einfacher Infekt oder mehr?: Akuter Husten erfordert Diagnostik und Therapie mit Augenmaß

[10.11.2017] Akuter Husten ist ein häufiger Anlass, warum Patienten den Hausarzt aufsuchen. Bei bestimmten Symptomen sollte man hellhörig werden.  mehr»

9.  Monoklonale Antikörper: Therapie nach Phänotyp bei schwerem Asthma

[07.11.2017] Die rasanten Fortschritte in der Entwicklung monoklonaler Antikörper geben neue Hoffnung für die Therapie bei Patienten mit schwerem Asthma. Erfolgversprechend ist jedoch nur der gezielte Einsatz bei geeigneten Patienten.  mehr»

10.  Finnische Studie: IL6-Genotyp beeinflusst Asthmarisiko bei Rauchern

[03.11.2017] Raucher, die Träger des Interleukin (IL)-6-GG-Genotyps sind, sind besonders anfällig für die Entstehung von Asthma bronchiale.  mehr»