61.  Betablocker: Gut fürs Herz, schlecht für die Lunge?

[15.05.2017] Betablocker haben pulmonale Nebenwirkungen. Woran sollten Ärzte daher bei der Verordnung denken?  mehr»

62.  Asthma: IL-13-Antikörper überzeugt noch nicht

[12.05.2017] AstraZeneca hat in einer Phase-III-Studie ("STRATOS 1") mit dem Anti-Interleukin-13-Antikörper Tralokinumab einen Rückschlag zu verzeichnen. Der primäre Endpunkt, die jährliche Asthma-Exazerbationsrate bei Patienten mit schwerem Asthma, sei nicht erreicht worden.  mehr»

63.  Forschung zu Asthma: Preis verliehen

[10.05.2017] Zwei Arbeiten zu Asthma bei Kindern wurden mit den KlosterfrauForschungspreis prämiert.  mehr»

64.  Berufsasthma: Provokationstest mit rationalem Aufwand

[09.05.2017] Zur Diagnose eines Berufsasthmas wird eine unspezifische Methacholinprovokation empfohlen, gefolgt von einem spezifischen Provokationstest unter Laborbedingungen mit dem verdächtigen Arbeitsstoff.  mehr»

65.  Phänotypisierung: Allergien abklären auch bei fortgeschrittenem Asthma

[08.05.2017] Die Allergietestung nimmt in der Therapie von Patienten mit Asthma einen großen Stellenwert ein.  mehr»

66.  COPD: Bei "instabilen Patienten" Triple-Therapie erwägen

[05.05.2017] Bei COPD-Patienten, die häufig Exazerbationen haben, können inhalative Steroide eine Option sein.  mehr»

67.  Paul-Martini-Preis: Marburger Forscher ausgezeichnet

[05.05.2017] Zwei Marburger Forscher sind für die Entwicklung eines DNAzyms zur Behandlung bei allergischem Asthma mit dem Paul-Martini-Preis ausgezeichnet worden.  mehr»

68.  Pneumologie: Ambulante Reha Welche Wege gibt es für Deutschland?

[03.05.2017] Durch den demografischen Wandel steigt der Bedarf an Rehabilitationsmaßnahmen, auch in der Pneumologie. Ein Lösungsansatz könnte die ambulante Reha sein.  mehr»

69.  Weltasthmatag: 23 Millionen Inhalativa abgegeben

[02.05.2017] Apotheken haben im vergangenen Jahr mehr als 23 Millionen Fertigarzneimittelpackungen zur Inhalation bei obstruktiven Atemwegserkrankungen, wie beispielsweise Asthma, abgegeben. Das gab die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) zum Weltasthmatag bekannt.  mehr»

70.  Experten warnen: Problem-Pflanzen und Klimawandel fördern Asthma

[27.04.2017] Vor dem Welt-Asthma-Tag am 2. Mai warnt ein Berliner Allergieforscher vor dem unbewussten Einschleppen neuer Problem-Pflanzen. Denn viele Menschen in Deutschland mit Pollenallergie leiden auch unter Asthmasymptomen.  mehr»