Ärzte Zeitung, 10.03.2005

Anmeldefrist für Atemwegs-Camp endet am 15. März

Noch bis zum 15. März (Poststempel) können Pädiater ein Kind aus ihrer Praxis für das "Pfizer CHC Atemwegs-Camp 2005" in St. Peter Ording vorschlagen (die "Ärzte Zeitung" berichtete). Teilnehmer des Camps sollen zwischen sechs und zwölf Jahre alt sein und unter häufig wiederkehrenden Atemwegserkrankungen leiden.

Die Kosten für den Kuraufenthalt der insgesamt 99 Kinder, die am Ende für das Camp ausgewählt werden, trägt der Arzneimittel-Hersteller Pfizer Consumer Healthcare GmbH.
(ag)

Weitere Informationen erteilt das Orga-Büro Atemwegs-Camp, Telefon 0 61 23-70 57-16 oder E-Mail janik@haas-health.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

"Telemedizin ist für uns Landärzte die Zukunft"

Geringes Honorar, hoher Aufwand und auf bestimmte Diagnosen begrenzt – trotzdem setzen einige Ärzte auf die Videosprechstunde. Und das aus vielerlei Gründen. mehr »

Kein Darmkrebs-Screening ab 45 Jahren

Der GBA lehnt die Senkung der Altersgrenzen beim Darmkrebs-Screening ab. Dagegen soll das organisierte Einladungsverfahren zur Früherkennung ab Juli 2019 starten. mehr »

Was 100-Jährige von anderen unterscheidet

100-Jährige sind oft weniger krank als die Jüngeren. Worauf es ankommt, haben Forscher anhand von Daten von AOK-Versicherten herausgefunden. mehr »