Ärzte Zeitung, 09.02.2015

Berlin

Pneumologen tagen ab dem 18. März

BERLIN. Unter dem Motto "Gemeinsam für den Patienten" findet vom 18. bis zum 21. März in Berlin der Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin statt.

Dabei werde der europäische Rahmen des Kongresses erstmals durch ein gemeinsames Symposium mit der European Respiratory Society an den Beispielen Asthma, COPD und Lungen-Ca veranschaulicht, schreibt DGP-Präsident Professor Tobias Welte in seinem Grußwort im Web.

Die Kooperation mit anderen Fachgesellschaften zeige sich durch abgestimmte Veranstaltungen mit Kollegen aus der Thoraxchirurgie. (eb)

Infos zum Kongress: www.dgp-kongress.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Spahn packt Großreform Notfallversorgung an

Gesundheitsminister Spahn stößt eine weitere Großreform an: Bis 2021 soll die Notfallversorgung neu aufgestellt sein. Dazu muss das Grundgesetz geändert werden. mehr »

Spahn will bessere Hilfsmittel-Versorgung

15:52 Uhr Ärger über Hilfsmittelausschreibungen der Kassen könnte bald Schnee von gestern sein. Ein Änderungsantrag zum TSVG beinhaltet offenbar ein Ausschreibungsverbot. mehr »

Marburger Bund fordert deutliche Arbeitsentlastung

14:27 Uhr Im Vorfeld der Tarifverhandlungen für die Ärzte an kommunalen Krankenhäusern hat der Marburger Bund seinen Forderungskatalog vorgestellt. mehr »