31.  Metaanalyse: Komplementärmedizin bleibt oft unerwähnt

[22.02.2019] Zwei Drittel der Patienten verschweigen ihren Ärzten den Gebrauch von Komplementärmedizin auf biologischer Basis. Das hat eine Metaanalyse ergeben.  mehr»

32.  Influenza: Zahl der Atemwegsinfekte bundesweit stark erhöht

[21.02.2019] In der 7. KW wurden 22.813 Influenza-Fälle an das Robert Koch-Institut (RKI) gemeldet, das sind rund 8000 mehr als in der Woche zuvor.  mehr»

33.  Feinstaub-Debatte: Verrechnet, aber trotzdem recht

[19.02.2019] Gut 100 Ärzte haben kürzlich die Grenzwerte für Luftverschmutzung hinterfragt – und damit eine heftige Debatte ausgelöst. Dann stellte sich heraus, dass es Rechenfehler gab. Der Initiator beharrt aber auf seiner Position.  mehr»

34.  Debatte um Grenzwerte: Lungenarzt Köhler hält dagegen

[18.02.2019] Der Lungenarzt Professor Dieter Köhler rückt auch nach heftiger Kritik an Rechenfehlern in seiner viel beachteten Stellungnahme zur Gefährdung durch  mehr»

35.  Luftschadstoffe: Kritik an Grenzwerten enthält Rechenfehler

[15.02.2019] Die Stellungnahme einiger Lungenärzte zu Risiken durch Luftschadstoffe enthält einem Bericht der Berliner Tageszeitung #8222;taz#8220; zufolge mehrere Zahlen- und Rechenfehler  mehr»

36.  Gesundheitsrisiken: Weitere Lungenforscher nehmen Stellung zu Luftschadstoffen

[15.02.2019] In die aktuelle Debatte um die Risiken durch Luftschadstoffe mischt sich nun auch das Deutsche Zentrum für Lungenforschung (DZL) ein. Als Fazit kamen 8 Fakten heraus.  mehr»

37.  Feinstaub-Debatte: Pneumologen beharren auf Recht trotz Rechenfehlern

[14.02.2019] Nach einer kritischen Analyse ihrer Berechnungen, räumen die Feinstaub-Grenzwert-Kritiker um Dieter Köhler Fehler ein. Zu ihrer Gesamtaussage stehen sie aber.  mehr»

38.  Influenza-Wochenbericht: Bundesweit stark erhöhte ARE-Aktivität

[14.02.2019] In der 6. KW wurden 14.341 Influenza-Fälle an das Robert Koch-Institut (RKI) gemeldet, das sind rund 500 mehr als in der Woche zuvor.  mehr»

39.  Milchmädchenrechnung: Deutsche Pneumologen feuern gegen E-Zigaretten-Studie

[14.02.2019] E-Zigaretten bieten keinen „sanften Ausstieg“ aus der Sucht, so die DGP. Das Dampfen kann zwar helfen, temporär auf Tabakprodukte zu verzichten – es führt aber in neue Abhängigkeit. Die langfristigen Folgen: unklar.  mehr»

40.  Stickstoffdioxid-Belastung: Kein Diesel-Fahrverbot in Wiesbaden

[13.02.2019] In vielen hessischen Städten ist die Belastung mit Stickoxiden höher als erlaubt. In Wiesbaden ist der Wert zuletzt leicht zurückgegangen. Die Bemühungen der Stadt wurden nun vor Gericht honoriert: Es gibt kein Fahrverbot.  mehr»