Ärzte Zeitung, 24.07.2009
 

Ophthalmologen tagen im Herbst in Leipzig

STUTTGART (eb). Wie gutes Sehen bis ins hohe Alter gewährleistet werden kann, diskutieren Augenärzte und Forscher beim 107. DOG-Kongress vom 24. bis 27. September in Leipzig. Schwerpunkte sind chirurgische Eingriffe am Auge sowie neue diagnostische Verfahren. Auch Entwicklungen auf dem Gebiet künstlicher Horn- und Netzhäute und der altersabhängigen Makuladegeneration (AMD) sind Thema.

www.dog2009.org

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Statine mit antibakterieller Wirkung

Die kardiovaskuläre Prävention mit einem Statin schützt möglicherweise auch vor Staphylococcus-aureus-Bakteriämien. Das hat eine dänische Studie ergeben. mehr »

Das steht in der neuen Hausarzt-Leitlinie

Die brandneue S3-Leitlinie Multimorbidität stellt den Patienten als "großes Ganzes" in den Mittelpunkt – und gibt Ärzten eine Gesprächsanleitung an die Hand. mehr »

Jamaika – Paritätische Finanzierung ist vom Tisch

Ein neues Sondierungspapier zeigt: Die potenziellen Jamaika-Partner suchen nach dem kleinsten gemeinsamen Nenner in der Gesundheitspolitik. mehr »