Ärzte Zeitung, 04.07.2012

EyeNovative Förderpreis ausgelobt

NÜRNBERG (eb). Um junge Nachwuchswissenschaftler und deren innovative Forschungsideen auf dem Gebiet der retinalen Erkrankungen zu unterstützen, lobt das Unternehmen Novartis bereits zum zweiten Mal den EyeNovative Förderpreis aus.

Unterstützt werden drei Projekte mit insgesamt 100.000 Euro, wie das Unternehmen Novartis mitteilt.

Der erste Preis ist mit 50.000 Euro, der zweite mit 30.000 Euro und der dritte Preis mit 20.000 Euro dotiert. Einsendeschluss für die Projekte ist der 15. Oktober 2012.

Ausführliche Informationen und Unterlagen zur Einreichung im Internet unter: www.ophtha-foerderpreis.de

Topics
Schlagworte
Augenkrankheiten (659)
Organisationen
Novartis (1541)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text