1.  Nutzen oder Abzocke?: An IGeL scheiden sich die Geister

[04.05.2018] Decken medizinische Leitlinien bestimmte IGeL ab oder nicht? Darüber ist eine Kontroverse entfacht. Der MDS sieht in einigen Selbstzahlerleistungen Abzocke, die Ärzte wehren sich.  mehr»

2.  IGeL: Glaukomvorsorge durchaus eine Sache für den Hausarzt

[21.02.2018] Die Messung des Augeninnendrucks kann für Hausärzte eine interessante und für Patienten sinnvolle Leistung sein. Wie sie mit der Untersuchung umgeht, beschreibt Privatärztin Dr. Katja Linke in einem Gastbeitrag.  mehr»

3.  Starker Wurmbefall: Im Auge war der Wurm drin

[14.02.2018] Was als gereiztes Auge begann, hat sich für eine junge Frau in den USA als starker Wurmbefall entpuppt. Die Behandlung sorgte für einen glimpflichen Verlauf.  mehr»

4.  EBM: Mehr Honorar für intravitreale Injektionen

[12.02.2018] Für die Leistungen der intravitrealen Medikamentengabe gibt es rückwirkend zum 1. Januar 2018 mehr Geld.  mehr»

5.  Korneaverletzungen häufig: Wenn Sport bei Kindern ins Auge geht

[18.01.2018] Wie oft verletzten sich Kinder beim Sport am Auge und wer ist besonders gefährdet? Forscher sind dem auf den Grund gegangen.  mehr»

6.  Verkehrte Welt?: Forscher entdecken erst die Krankheit, dann die Patienten

[11.01.2018] Vor einigen Jahren haben Wissenschaftler die Erbkrankheit MPS III-E entdeckt aber noch keine passenden Patienten dazu. Jetzt wurde die Krankheit bei fünf Patienten aus Israel nachgewiesen.  mehr»

7.  Transplantationsmedizin: Über 80 Kliniken in offenem Netzwerk für Gewebespende

[02.01.2018] 2322 Gewebespender verzeichnet die Deutsche Gesellschaft für Gewebetransplantation für das Jahr 2017 - Tendenz leicht steigend.  mehr»

8.  Silvester: Augenärzte warnen vor Feuerwerkskörpern

[28.12.2017] Bei jedem 10. Patienten mit Augenverletzungen durch Feuerwerkskörper ist ein Sehverlust zu erwarten, mahnen Ophthalmologen. Und: Jeder dritte Verletzte an Silvester sei ein Kind oder Jugendlicher.  mehr»

9.  Retinale Dystrophie: Gentherapie gegen Erblinden in den USA zugelassen

[21.12.2017] Erstmals ist in den USA eine Gentherapie gegen eine retinale Dystrophie mit biallelischer RPE65-Mutation zugelassen worden.  mehr»

10.  USA: Erste Gentherapie gegen Erblindung zugelassen

[21.12.2017] In der USA wurde ein neues Verfahren zur Behandlung einer seltenen, erblich bedingten Netzhautdystrophie zugelassen.  mehr»