1.  Kommentar: Nicht nur auf Amyloid schauen!

[20.08.2018] Der medizinische Fortschritt schreitet selten geradlinig voran, er führt oft in Sackgassen, auf Nebenpfade oder komplett in die falsche Richtung. Dann dauert es einige Zeit, bis der Fehler erkannt und der Kurs korrigiert wird.  mehr»

2.  Immuntherapie mit Krebsmitteln: Kurskorrektur in der Alzheimerforschung?

[20.08.2018] Offenbar entzieht sich das Gehirn bei Morbus Alzheimer dem Immunsystem. Checkpoint-Hemmer aus der Krebstherapie könnten dies verhindern. Bei Mäusen klappt das schon.  mehr»

3.  Alzheimer und Diabetes: Hoffnung auf Hemmstoffe gegen Amyloidplaques

[17.08.2018] Bislang gibt es noch keine wirksamen Therapeutika, die der Bildung von Amyloidplaques bei Morbus Alzheimer und Typ-2-Diabetes entgegenwirken.  mehr»

4.  Deutsche Alzheimer Gesellschaft: 30.000 Menschen zu Demenz-Partnern geschult

[14.08.2018] 30.000 Menschen sind bislang in Deutschland zu Demenz-Partnern geschult worden. Die Initiative der Deutschen Alzheimer Gesellschaft soll dazu beitragen, dass Menschen mit Demenz weiter ein gutes und möglichst selbstbestimmtes Leben in der Gemeinschaft führen können.  mehr»

5.  Studie: Fernsehen lässt das Hirn schneller schrumpfen

[08.08.2018] 20 Jahre täglich vier Stunden fernsehen #0150; das tut dem Gehirn nicht gut. Jedenfalls gehen dabei übermäßig viele grauen Zellen zugrunde und das Vielfernsehen steigert eventuell das Demenzrisiko, so eine Studienauswertung.  mehr»

6.  Urteil des LSG Baden-Württemberg: Demenz-Patientin hat Anrecht auf Reha

[07.08.2018] 78-Jährige setzt sich in Berufungsverfahren gegen ihre Krankenkasse durch, die Rehabilitationsmaßnahme abgelehnt hatte.  mehr»

7.  Urteil des LSG Baden-Württemberg: Demenz-Patientin hat Anrecht auf Reha

[07.08.2018] 78-Jährige setzt sich in Berufungsverfahren gegen ihre Krankenkasse durch, die Rehabilitationsmaßnahmen abgelehnt hatte.  mehr»

8.  Studienerkenntnis: Intensive Blutdrucksenkung mindert wohl die Demenz-Gefahr

[01.08.2018] Blutdrucksenker scheinen tatsächlich vor Demenz zu schützen darauf deuten zum ersten Mal auch Resultate einer großen Interventionsstudie. Allerdings wurde der primäre Endpunkt verfehlt.  mehr»

9.  Prävention: Leber und Darm gesund Hirn im Alter gesund?

[31.07.2018] Die Bedeutung von Leber und Darmflora für die Hirnalterung wurde bislang offenbar unterschätzt. Neue Studien legen den Schluss nahe, dass Veränderungen der Leberfunktion und der Darmflora eine Demenz beschleunigen.  mehr»

10.  Internationale Alzheimer Konferenz: Schwangerschaften scheinen vor Alzheimer zu schützen

[25.07.2018] Frauen mit langer fruchtbarer Phase und vielen Schwangerschaften müssen offenbar weniger Angst vor einer Demenz haben. Ein Grund dafür könnten neben Östrogenen auch immunologische Anpassungen sein.  mehr»