Ärzte Zeitung, 13.09.2005

Info-Veranstaltung zu Demenz

NÜRNBERG (eb). Am Welt-Alzheimer-Tag am 21. September findet in Nürnberg ein Informationstag für Angehörige von Demenz-kranken Menschen unter dem Motto: "Demenz - wer hilft den Angehörigen?" statt.

Veranstalter sind die Deutsche Alzheimer Gesellschaft Landesverband Bayern e. V., die Alzheimer Gesellschaft Mittelfranken e. V. und die Angehörigenberatung e. V. in Nürnberg. Außer Vorträgen und Gedächtnistests besteht auch die Möglichkeit, sich an Informationsständen über regionale Angebote zu informieren. Zudem wird während des ganzen Tages eine Betreuung für erkrankte Menschen angeboten.

Angehörigenberatung e. V. Nürnberg, Adam-Klein-Straße 6, 90429 Nürnberg, Tel.: 09 11/26 61 26, E-Mail: angehoerigenberatung@odn.de, www.angehoerigenberatung-nbg.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »