Ärzte Zeitung, 25.07.2008

Alzheimer-Hilfe leistet seit zehn Jahren Arbeit

FRANKFURT AM MAIN / KARLSRUHE (Rö). Die Alzheimer-Hilfe, eine Initiative der Unternehmen Eisai und Pfizer feiert zehnjähriges Bestehen.

Ziel dieser Initiative ist es, über die Alzheimer-Demenz aufzuklären und dem Stigma der Krankheit entgegenzuwirken. Betroffene und Angehörige finden Rat und Unterstützung. Das Service-Angebot reicht von kostenlosen Broschüren, einem Beratungstelefon und einer Internetseite bis hin zu regionalen Informationsveranstaltungen.

Auch das Memory-Mobil als fest etablierter Bestandteil der Aufklärungsarbeit zur Alzheimer-Demenz geht wieder auf Tour.

Infotelefon 0180 / 3 36 66 33, montags bis freitags von 8 Uhr bis 20 Uhr, Internet: www.alois.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Drastisch veränderte Mundflora bei Krebs

Beim Plattenepithelkarzinom der Mundhöhle ist die Zusammensetzung des oralen Keimwelt im Vergleich zu Gesunden drastisch verschoben. mehr »

Engagement, das Früchte trägt

Jungen Menschen fehlt es an Gespür für ehrenamtliches Engagement? Ein Vorurteil, wie sich bei der Springer Medizin Gala gezeigt hat. Deutlich wurde auch, dass Engagement für Hilfsbedürftige auch den Sinn für das Politische schärft. mehr »

So wird Insulin für Diabetiker produziert

Hinter den Toren des Industrieparks Höchst bieten sich faszinierende Einblicke in die Welt der Hochleistungs-Biotechnologie: Milliarden von E.coli-Bakterien produzieren hier das für Diabetiker überlebenswichtige Insulin. mehr »