Ärzte Zeitung, 21.07.2014

Newsletter

Zweite Alzheimer-Info 2014 erschienen

BERLIN. Schwerpunkt der neuesten Ausgabe des Alzheimer Info, der Mitgliederzeitschrift der Deutschen Alzheimer Gesellschaft, ist die ambulante Versorgung von Menschen mit Demenz.

Das Heft gibt einen Überblick über die vorhandenen Angebote, aus denen sich ein individuelles Versorgungsnetz stricken lässt und stellt Projekte vor, teilt die Gesellschaft mit. Das Alzheimer Info 2 / 2014 kann zum Preis von 3 Euro (inkl. Versand) bestellt werden.

Einen Blick in die Zukunft, die heute beginnen muss, gewährt der Artikel von Professor Dr. Thomas Klie. Er fordert "Sorgende Gemeinschaften", in denen Bürger Verantwortung übernehmen und Menschen mit Demenz ihren selbstverständlichen Platz finden.

Professor Dr. Alexander Kurz gibt eine Übersicht über die Möglichkeiten psychosozialer Behandlung von Demenzkranken und stellt dar, wer die einzelnen Therapieformen verordnen kann und worauf sie abzielen. Dies und vieles mehr lesen Sie im aktuellen Heft. (eb)

Mehr Infos auf: shop.deutsche-alzheimer.de/alzheimer_info

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Fischkuss bringt Angler fast um

Ein Hobbyfischer zieht eine kleine Seezunge aus dem Wasser. Kurz darauf steht sein Herz still – aber nicht vor lauter Anglerglück, wie Ärzte bald herausfinden. mehr »

CRISPR/Cas-Methode - Zwischen Zauberwerk und Hexenkunst?

Die CRISPR/Cas-Methode könnte hohen therapeutischen Nutzen stiften. Sie lässt aber auch Allmachtsfantasien blühen. Der Ethikrat sieht dies skeptisch und fordert mehr Regulierung. mehr »

Deutsches Gesundheitssystem mit Luft nach oben

Deutschland hat sein Gesundheitssystem seit der Jahrtausendwende verbessert, so eine Studie. Im Vergleich mit anderen Ländern hinkt es aber hinterher – insbesondere bei einer Krankheit. mehr »