91.  Misserfolg in Phase III: Serotonin-Rezeptor-Antagonist bringt nichts bei Alzheimer

[16.01.2018] Erneut ist ein therapeutischer Ansatz gegen Morbus Alzheimer gescheitert. Der Wirkstoff Idalopirdin konnte die Kognition bei Patienten mit leichter bis moderater Erkrankung nicht verbessern.  mehr»

92.  TU Chemnitz: Teilnehmer für Studie zu Demenz-Früherkennung gesucht

[03.01.2018] Für das Projekt "Sensorgestützte Systeme zur Früherkennung bei Demenz-Erkrankungen" (SENDA) suchen Forscher der TU Chemnitz noch Teilnehmer.  mehr»

93.  Forschung: Ist anle138b ein neuer Ansatz gegen M. Alzheimer?

[03.01.2018] Schädliche Poren in der Neuronenmembran könnten in der Alzheimer-Pathogenese von Bedeutung sein. Hier setzt der Wirkstoff anle138b an.  mehr»

94.  Demenz-Forschung: Entzündungsmechanismen treiben Alzheimer voran

[29.12.2017] Ein Molekülverbund des Immunsystems Forscher sprechen von ASC Specks fördert die Ablagerung von Amyloid-Beta-Peptiden. Ein neuer Ansatz für die Altzheimer-Therapie?  mehr»

95.  Musikwissenschaftler: "Musizieren hält fit im Alter"

[28.12.2017] Musikwissenschaftler Eckart Altenmüller ist sich sicher: Intensives Klaviertraining wirkt sich positiv auf das Gehirn aus auch noch bei älteren Menschen, betont er im Interview.  mehr»

96.  Studie: Senioren lernen Klavier für die Hirnforschung

[28.12.2017] Musikwissenschaftler und Mediziner aus Hannover wollen herausfinden, ob aktives Klavierspielen bei Senioren dem Alterungsprozess des Gehirns entgegenwirkt.  mehr»

97.  Gegen das Vergessen: Gehirnjogging hält das Arbeitsgedächtnis fit

[22.12.2017] Gezieltes Trainieren von Gedächtnisaufgaben wirkt sich positiv auf die Bearbeitung neuer Aufgaben aus. Das haben Psychologen in einer aktuellen Studie herausgefunden.  mehr»

98.  Kommentar: Alzheimer - Stochern im Nebel

[20.12.2017] Auch 2017 ließ nicht viel Hoffnung auf baldige Fortschritte in der Alzheimertherapie aufkeimen. Nicht einmal größere Negativstudien wurden zuletzt veröffentlicht. Alle Augen richten sich daher auf die Phase-III-Resultate mit dem Antikörper Aducanumab.  mehr»

99.  Leichte kognitive Störungen: Verzögern SSRI die Demenz?

[20.12.2017] Eine SSRI-Therapie schützt möglicherweise vor einer Demenz: Der Übergang von ersten kognitiven Beeinträchtigung in einen manifesten Morbus Alzheimer ist bei Personen, die längere Zeit SSRI eingenommen haben, um mehr als zwei Jahre verzögert.  mehr»

100.  Demenz: Stuttgarter Projekt erhält europäische Weihen

[19.12.2017] Die europäische Stiftungsinitiative "European Foundations‘ Initiative on Dementia" (EFID) hat zwölf Organisationen prämiert, die sich für Demenzkranke stark machen.  mehr»