21.  Alzheimer-Forschung: 19 Arzneien in Phase III

[19.09.2017] Alzheimer-Medikamente gehören zu den Prioritäten der Forschung von Pharma-Unternehmen. Das betonte Birgit Fischer, Hauptgeschäftsführerin des Verbands der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa), am Montag mit Blick auf den Welt-Alzheimer-Tag am 21. September.  mehr»

22.  Helfende Hand gefragt: Demenzbegleiter entlasten Angehörige und Ärzte

[19.09.2017] Erkrankt jemand an Demenz, ist das für Angehörige eine Herausforderung. Ehrenamtliche Demenzbegleiter unterstützen sie bei der Pflege.  mehr»

23.  Ort der Vergesslichen: Warum ein Zaun im Demenzdorf Freiheit gibt

[19.09.2017] In Dänemark leben Demenz-Betroffene in einem besonderen Dorf nur für sie. Auch wenn es ein ähnliches Konzept in Deutschland gibt, geht Svendborg einen anderen Weg. Dabei gibt ein Zaun den Bewohnern die Freiheit zurück.  mehr»

24.  Lithium: Mehr Forschung nötig!

[15.09.2017] Lithium steht seit mehr als 50 Jahren in Diensten der Medizin, etwa zur Therapie bei bipolaren Störungen. Für die therapeutische Wirkung sind hier allerdings mehrere hundert Milligramm pro Tag nötig. Der Zusammenhang muss erforscht werden.  mehr»

25.  Hinweise aus Bevölkerungsstudie: Reicht Lithium im Trinkwasser zur Demenzprophylaxe?

[15.09.2017] Dänische Wissenschaftler haben einen Zusammenhang zwischen Lithium, das mit dem Trinkwasser aufgenommen wird, und der Demenzinzidenz gefunden. Allerdings ist die Assoziation alles andere als linear.  mehr»

26.  Demenzkongress Bremen: Potenzial von Betroffenen und Angehörigen nutzen!

[12.09.2017] Zu viele Medikamente, zu wenig Unterstützung für die Patienten: Noch werde bei Demenz in Deutschland zu viel in Medikamente investiert, statt in die Stärkung der Potenzial  mehr»

27.  Computerspiel: Virtuell der Vergesslichkeit auf der Spur

[12.09.2017] Daddeln zugunsten der Demenzforschung: Die Telekom bringt das Spiel "Sea Hero Quest" in einer Virtual-Reality-Version.  mehr»

28.  Schutz vor Behandlungsfehlern: Notfall-Armband ist oft keine Hilfe

[12.09.2017] Armbänder oder Halsketten mit wichtigen medizinischen Informationen sollen den Träger im Notfall vor Behandlungsfehlern bewahren. Allerdings sind sie dazu derzeit kaum geeignet unter anderem, weil sie Nonsens- und Fehlinformationen enthalten.  mehr»

29.  Rheinland-Pfalz: Vier Demenz-Projekte mit Vorbild-Charakter

[08.09.2017] In Rheinland-Pfalz sind Projekte ausgezeichnet worden, die Demenzkranke in den Blick nehmen.  mehr»

30.  Neurodegenerative Erkrankungen: Krebsmittel zum Schutz von Gehirnzellen?

[05.09.2017] Eine Genveränderung in Mikrogliazellen, den Immunzellen des Gehirns, kann offenbar neurodegenerative Prozesse auslösen. Ein Krebstherapeutikum wirkt dem entgegen.  mehr»