61.  Erste Erfolge an Mäusen: Alzheimer per Erbgut-Schalter aufhalten?

[21.03.2018] Durch das gezielte Ausschalten zweier Gene könnte sich das Fortschreiten der Alzheimer-Krankheit aufhalten und die kognitive Leistung verbessern lassen.  mehr»

62.  Mittels MRT?: Demenz besser aufspüren

[19.03.2018] Nicht einmal jeder zweite Demenzkranke wird als solcher vom Hausarzt erkannt. Das muss sich ändern, fordern Neurowissenschaftler. Eine MRT könne dabei helfen.  mehr»

63.  Gesundheitsminister Spahn: Es gibt keine Zwei-Klassen-Medizin

[19.03.2018] Bundesgesundheitsminister Spahn hat den Vorwurf zurückgewiesen, es gäbe in Deutschland eine Zwei-Klassen-Medizin. Aufhorchen lässt er mit Äußerungen zum Reiz-Thema Schwangerschaftsabbrüche, die ihm sofort Kritik von vielen Seiten einbringen.  mehr»

64.  Hirnforschung: Vier Forscher teilen sich "Brain Prize"

[14.03.2018] Vier Neurowissenschaftler erhalten für bahnbrechende Forschungen zur Alzheimer-Krankheit den "Brain Prize 2018".  mehr»

65.  Urteil: Heimkosten für Demenzkranken steuermindernd

[13.03.2018] Auch eine je nach Alter häufige Erkrankung gilt steuerlich als "außergewöhnlich". Das hat das Niedersächsische Finanzgericht in Hannover im Fall eines Demenzpatienten entschieden (Az.: 9 K 257/16).  mehr»

66.  Kognitive Einschränkungen: Neue US-Praxisleitlinie zu leichter kognitiver Beeinträchtigung

[10.03.2018] Die US-Neurologengesellschaft AAN hat ihre Praxisleitlinie zu leichten kognitiven Beeinträchtigungen überarbeitet. Empfohlen werden körperliches und kognitives Training, aber keine Medikamente.  mehr»

67.  Kooperation: Abbvie will Tau-Antikörper gegen Alzheimer entwickeln

[21.02.2018] Das auf Adeno-assoziierte Viren spezialisierte US-Unternehmen Voyager Therapeutics hat mit Abbvie eine exklusive Zusammenarbeit zur Entwicklung vektorisierter Antikörper gegen das Tau-Protein vereinbart.  mehr»

68.  Neuer DAlzG-Ratgeber: Infos zu Demenz im jüngeren Lebensalter

[14.02.2018] Die meisten von Demenz Betroffenen erkranken erst im Alter von über 80 Jahren, etwa 24.000 Menschen in Deutschland sind aber bereits vor ihrem 65. Geburtstag davon betroffen.  mehr»

69.  Wissenschaft: Die forschenden Schwestern

[14.02.2018] An der Universitätsmedizin Göttingen arbeiten die Schwestern Yvonne und Caroline Bouter gemeinsam an einem Projekt zur Alzheimer-Forschung.  mehr»

70.  Unternehmen: Boehringer gibt Alzheimer-Kandidaten auf

[12.02.2018] Boehringer Ingelheim meldet einen Rückschlag in seiner Alzheimer-Forschung: Ein experimenteller PDE9-Hemmer ("BI 409306") habe in Phase II keine ausreichende Wirksamkeit gezeigt.  mehr»