Ärzte Zeitung, 14.06.2004

Antidiabetikum in neuer Dosierung

MÜNCHEN (eb). Wie das Unternehmen GlaxoSmithKline mitteilt, hat es von der EU-Zulassungsbehörde EMEA eine positive Bewertung für neue Dosisstärken seines Diabetes-Medikamentes mit der Kombination aus Rosiglitazon und Metformin erhalten.

Voraussichtlich ab September werden Avandamet® 2 mg/1000 mg Rosiglitazon/Metformin und 4 mg/ 1000 mg Rosiglitazon/Metformin zur Verfügung stehen. Das Präparat wird zur Behandlung von übergewichtigen Typ-2-Diabetikern eingesetzt, deren Blutzucker trotz Monotherapie mit Metformin zu hoch ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Weniger Kardiologen = mehr Herztote?

In Bundesländern mit weniger niedergelassenen Kardiologen sterben mehr Patienten an Herzerkrankungen, so der aktuelle Herzbericht. mehr »

Personalmangel in der Pflege gefährdet Patienten

17.18Die Gesundheitspolitik der künftigen Regierung wird einen Schwerpunkt bei Pflege setzen müssen. Davon zeigen sich Fachleute im Vorfeld des Kongress Pflege überzeugt. mehr »

Fehlerquelle Datenschutzerklärung

Die meisten Praxis-Websites von Haus- und Fachärzten erfüllen nicht die gesetzlichen Anforderungen. Das legt eine aktuelle Studie nah. mehr »