Ärzte Zeitung, 29.03.2005

Neues Mittel gegen Diabetes in USA zugelassen

WASHINGTON (hbr). Die US-amerikanische Zulassungsbehörde FDA hat mit Pramlintide das erste Medikament einer neuen Wirkstoffgruppe zur Behandlung von Diabetikern zugelassen. Es bremst den Blutzuckeranstieg nach dem Essen.

Hersteller ist Amylin Pharmaceuticals in Kalifornien. Nach Informationen der "Ärzte Zeitung" ist die europäische Zulassung des Präparats geplant. Es gibt aber noch keinen konkreten Zeitplan.

Pramlintide (US-Handelsname: Symlin®) ist ein Analogon des Hormons Amylin. Amylin wird normalerweise zu den Mahlzeiten in den Betazellen des Pankreas produziert, zusammen mit Insulin. Es hemmt die Glukagonsekretion nach dem Essen. Bei Diabetikern ist die Ausschüttung verringert.

Pramlintide mindert dementsprechend den postprandialen Anstieg der Blutzuckerwerte. Das wirkt sich positiv auf den HbA1c aus, und der Blutzuckerspiegel wird ausgeglichener. Außerdem wird die Entleerung des Magens verlangsamt. Eine günstige Gewichtsentwicklung wurde dokumentiert.

Die Zulassung umfaßt die Behandlung sowohl von Typ-1- als auch von Typ-2-Diabetikern. Voraussetzung ist, daß sie mit einer intensivierten Insulintherapie alleine keine gute Stoffwechselkontrolle erreichen. Das Medikament wird zusätzlich zur Insulintherapie angewandt und muß getrennt davon injiziert werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hüpfen und Einbeinstand halten fit

Hüpfen, Treppensteigen oder auf einem Bein Zähneputzen: Mit bewussten, einfachen Übungen können alte Menschen ihre Beweglichkeit erhöhen und die Sturzgefahr senken. mehr »

Gala mit Herz und Verstand

Mit einer festlichen Gala hat Springer Medizin pharmakologische Innovationen und ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Die Preisträger vermittelten Hoffnung auf Heilung und auf Hilfe, hieß es am Donnerstagabend. mehr »

Das sind die Gewinner des Galenus-von Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis, der auch international große Anerkennung findet, wurden erneut Exzellenz in der deutschen pharmakologischen Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »