Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Der Diabetespatient in der Notfallversorgung – Synopsis für den ambulanten Sektor, den Rettungsdienst und die Notaufnahme

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 25.07.2005

Pioglitazon vermindert die Intima-Media-Dicke

Ultraschallmessung der Carotis / Vergleich mit Glimepirid

MAINZ (Rö). Der Insulin-Sensitizer Pioglitazon vermindert bei Typ-2-Diabetikern die Intima-Media-Dicke der Carotis. Dieser Effekt ist offenbar unabhängig von der Verminderung des HbA1c-Wertes. Das belegen Daten aus einer kontrollierten Studie, die Professor Andreas Pfützner aus Mainz in "Circulation" (111, 2005, 2525) veröffentlicht hat.

Der Wissenschaftler vom Institute of Clinical Research and Development  hat 173 oral behandelte Typ-2-Diabetiker in die Studie aufgenommen. Sie erhielten 45 mg Pioglitazon (Actos®) oder 2,7 mg Glimepirid täglich. Bestimmt wurden die HbA1c-Werte und die Intima-Media-Dicke der Carotis mit Ultraschall.

Nach 24 Wochen unterschieden sich die erreichten HbA1c-Veränderungen kaum. 0,8 Prozentpunkte weniger waren es bei Pioglitazon und 0,6 Prozentpunkte bei Glimepirid. Die Intima-Media-Dicke der Carotis jedoch war nur bei den Patienten reduziert, die den Insulin-Sensitizer erhalten hatten und zwar um 0,05 mm im Vergleich zu 0,01 mm bei Glimepirid - ein signifikanter Unterschied. Wie zu erwarten war, verringerte sich die Insulinresistenz bei dem Insulin-Sensitizer. Auch dieser Effekt war unabhängig von der Verbesserung des HbA1c-Wertes.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Bekommen Kinder O-Beine durch Sport?

Zu O-Beinen neigen offenbar viele Kinder, die bestimmte Sportarten betreiben. Dabei wirkt die einseitige Druckbelastung im Knie als Wachstumsbremse, vermuten Forscher. mehr »

Strategie zur Künstlichen Intelligenz gefasst

Die Bundesregierung will Deutschland fit für die Künstliche Intelligenz machen. Dazu hat das Kabinett jetzt Eckpunkte einer Strategie beschlossen. Gesundheit ist ein zentrales Thema. mehr »

Oft wird gechattet mit dem Arzt

Das bundesweit beachtete Telemedizin-Modellprojekt DocDirekt in Baden-Württemberg kommt gut an, berichtet die KV. Besonders Männer nutzten das Angebot zur Fernbehandlung bisher. mehr »