Ärzte Zeitung, 19.09.2005

BUCHTIP

Schnelles Wissen zu Diabetes

Die Diabetologie ist heute zu einer schwer überschaubaren Disziplin geworden. Wer dabei als Arzt in der täglichen Praxis einen schnellen Zugang zu aktuellen und kompakten Informationen benötigt, ist mit dem Lexikon der klinischen Diabetologie von Dr. Horst Huismans gut bedient.

Vom diabetologischen Basiswissen über neue Therapieformen bis hin zur Behandlung bei diabetesassozierten Organkomplikationen finden sich in dem Nachschlagwerk alle wichtigen Stichworte zu Diabetes mellitus. Komplizierte wissenschaftliche Zusammenhänge sind in dem Buch auf hohem Niveau leicht verständlich und praxisorientiert dargestellt. Das Spektrum des Nachschlagewerks reicht dabei von den Berufs-Chancen für Diabetiker bis hin zur sexuellen Dysfunktion bei Diabetikern.

Darüber hinaus gibt es in dem Buch einen kurzen geschichtlichen Abriß zur Insulin-Entwicklung und zur Entwicklung der oralen Antidiabetika. (eb)

Huismans, Horst: Lexikon der klinischen Diabetologie, Deuscher Ärzte-Verlag 2005, 220 Seiten, ISBN: 3-7691-0478-1, 24,95 Euro

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Drastisch veränderte Mundflora bei Krebs

Beim Plattenepithelkarzinom der Mundhöhle ist die Zusammensetzung des oralen Keimwelt im Vergleich zu Gesunden drastisch verschoben. mehr »

Engagement, das Früchte trägt

Jungen Menschen fehlt es an Gespür für ehrenamtliches Engagement? Ein Vorurteil, wie sich bei der Springer Medizin Gala gezeigt hat. Deutlich wurde auch, dass Engagement für Hilfsbedürftige auch den Sinn für das Politische schärft. mehr »

So wird Insulin für Diabetiker produziert

Hinter den Toren des Industrieparks Höchst bieten sich faszinierende Einblicke in die Welt der Hochleistungs-Biotechnologie: Milliarden von E.coli-Bakterien produzieren hier das für Diabetiker überlebenswichtige Insulin. mehr »