Ärzte Zeitung, 04.09.2007

Diabetesaktion in Bayreuth mit Show-Kochen

BAYREUTH (eb). Die bundesweite Diabetes-Aufklärung "Gesünder unter 7" ist am kommenden Donnerstag und Freitag (6. und 7. September) in Bayreuth im Rotmain-Center zu Gast. Die Besucher des Einkaufszentrums können sich am Aktionsstand umfassend über Diabetes und Prävention sowie die Früherkennung informieren.

Besonderes Highlight ist am Freitag (7. September) Show-Kochen mit Johann Lafer (15.30 bis 20 Uhr). Gemeinsam mit dem prominenten Diabetiker Thomas Fuchsberger - Sohn von Joachim "Blacky" Fuchsberger - zeigt der Sternekoch, wie leicht und lecker gesunde Gerichte für Diabetiker sein können.

Am Aktionsstand können sich Passanten zudem über Ursachen, Früherkennung und Therapie bei Diabetes informieren. Außerdem wird erläutert, wie sich mit gesunder Ernährung und Bewegung Diabetes vorbeugen lässt. Wer möchte, kann sein persönliches Diabetesrisiko testen lassen, dazu werden Blutzucker, Blutdruck und Bauchumfang gemessen. Bei Diabetikern wird auch der HbA1c-Wert bestimmt.

Der Aktionsstand ist mit einer blauen "7" gekennzeichnet und wird im Erdgeschoss aufgebaut. An den beiden Tagen ist der Stand jeweils von 9.30 bis 20 Uhr besetzt. Die "Ärzte Zeitung" ist Medienpartner der Aktion. Bayreuth ist in diesem Jahr die letzte Station der bundesweiten Aktion.

Mehr Infos zu der Aktion unter www.gesuender-unter-7.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Alzheimer-Anzeichen schon 25 Jahre vor Ausbruch

Die Alzheimer-Demenz kündigt sich in einigen Formen offenbar lange vor Krankheitsbeginn an. Das bringt Zeit, um die Erkrankung zu verhindern - womöglich sogar zwei Jahrzehnte. mehr »

Placebo ist nicht gleich Placebo

Ein Scheinmedikament zu verordnen, gilt manchen Ärzten als anrüchig - andere halten es für legitim. Bei vielen hängt es davon ab, woraus das spezielle Placebo besteht. mehr »

Wie Ärzte Hausbesuche richtig delegieren

Das EBM-Kapitel 38 macht den NäPA-Hausbesuch auch für Fachärzte interessant. Was abgerechnet werden darf, hängt nämlich entscheidend von der Qualifikation der Praxismitarbeiterin ab. mehr »