Ärzte Zeitung, 27.02.2008

Aktionsplan gegen Diabetes vorgestellt

BERLIN (ble). Mit einer Fülle von Einzelmaßnahmen in den Bereichen Prävention, Versorgung und Forschung will das Nationale Aktionsforum Diabetes mellitus (NAFDM) die Volkskrankheit Diabetes in Deutschland eindämmen.

 Aktionsplan gegen Diabetes vorgestellt

Aktionsplan gegen Diabetes vorgestellt.

Foto: LiveScan

Gestern stellte der Zusammenschluss unterschiedlichster Partner dazu den Entwurf eines Eckpunktepapiers für einen Nationalen Aktionsplan Diabetes vor. Darin fordert das NAFDM eine stärkere Vernetzung aller Akteure im Gesundheitswesen, verstärkte und zielgenauere Präventionsmaßnahmen und eine bessere Früherkennung von Diabetes.

Deutschland sei bei der Prävention von Diabetes ein Schlusslicht, sagte Professor Hans Hauner, einer der Autoren des Eckpunktepapiers.

Lesen Sie dazu morgen mehr in der "Ärzte Zeitung"

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Borderline und Psychosen "heilen" mit Antiepileptika

Manche psychisch Kranken brauchen keine Neuroleptika, sondern Antikonvulsiva. Tauchen im EEG bestimmte Muster auf, ist das ein Hinweis auf eine paraepileptische Psychose. mehr »

Epilepsierisiko nach Sepsis erhöht

Überleben Patienten eine Sepsis, ist die Gefahr epileptischer Anfälle in den folgenden Jahren vier- bis fünffach erhöht. mehr »

PKV muss für unverheiratete Paare zahlen

Nach Überzeugung des Oberlandesgerichts (OLG) Karlsruhe ist die Beschränkung der Kostenerstattung für eine künstliche Befruchtung auf Ehepaare in der PKV unzulässig. mehr »