Ärzte Zeitung online, 06.02.2009

Forscher entdecken wichtigen Baustein für die Entstehung von Diabetes

BREMEN (eb). Wissenschaftler der Universität Bremen haben einen wichtigen Baustein in der Pathogenese von Diabetes mellitus entdeckt. Sie fanden heraus, dass ein spezieller Entzündungsfaktor entscheidend an der Zerstörung der Betazellen beteiligt ist. Mit diesem Wissen können künftig spezielle Entzündungshemmer entwickelt werden, so ihre Hoffnung.

Der Faktor CXCL10 tritt verhäuft bei Diabetespatienten auf, so Dr. Kathrin Mädler, die die Studie geleitet hat. Dort sei er entscheidend an der Zerstörung der Insulin produzierenden Betazellen beteiligt. Der Marker kommt sowohl bei Typ-I- als auch bei Typ-II-Diabetes vor. (Cell Metabolism, 9, 2009, 125)

Die neuen Erkenntnisse könnten dabei helfen, entsprechende Entzündungshemmer zu entwickeln, um die Betazellen vor ihrer Zerstörung zu retten. "Wenn wir Zellen vor dem entzündliche Faktor CXCL10 schützen könnten, wäre es möglich, die Zerstörung der Betazellmasse zu verhindern" - und damit einen Ausbruch von Diabetes zu verhindert.

Ein Typ-I-Diabetes entsteht durch eine Überschussreaktion des Immunsystems. Die Betazellen werden durch hohe Konzentrationen von Entzündungsfaktoren zerstört, darunter auch CXCL10. Die Ursache für den Betazellverlust beim Typ-II-Diabetes wird nach Mädlers Aussage allerdings kontrovers diskutiert. Sie vermutet allerdings, dass auch hier entzündliche Faktoren eine Schlüsselrolle spielen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Angst vor Stürzen sorgt für Verzicht auf Antikoagulans

Ein erhöhtes Sturzrisiko ist noch immer der häufigste Grund, auf eine orale Antikoagulation bei Vorhofflimmern zu verzichten. mehr »

"Mehr Geld für Kranke, weniger für Gesunde"

15:47Die Verteilungsregeln für den Finanzausgleich zwischen den Krankenkassen sollen deutlich verändert werden. Das hat ein Expertenkreis beim Bundesversicherungsamt jetzt vorgeschlagen. Die Meinung der Kassen ist geteilt. mehr »

Warum der Zuckersirup zum dicken Problem werden könnte

Seit Anfang Oktober gibt es in der EU keine Quotenregelung mehr für die aus Mais, Getreide oder Kartoffeln gewonnene Isoglukose. Experten befürchten eine Zunahme von Übergewicht und Diabetes. mehr »